Pflegeheim-Mitarbeiterin positiv auf Corona getestet

Im Main-Kinzig-Kreis ist eine Pflegeheim-Mitarbeiterin aus der sozialen Betreuung positiv auf das Coronavirus getestet worden. Weitere positive Labortestergebnisse aus der Einrichtung im Westkreis liegen derzeit nicht vor. Die vom Gesundheitsamt für eine solche Situation anzuordnenden Schutzvorkehrungen hatte die Einrichtung von sich aus schon frühzeitig umgesetzt, wie der Main-Kinzig-Kreis mitteilt. Unter anderem seien die weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nur noch unter voller Schutzausrüstung im Einsatz tätig gewesen. Die Pflege und Versorgung aller Bewohnerinnen und Bewohner ist unter strengen Auflagen des Gesundheitsamts in dem Pflegeheim sichergestellt. Die Kontaktpersonen der Infizierten werden derzeit isoliert und getestet, darunter auch alle Beschäftigten aus der sozialen Betreuung. Das Gesundheitsamt steht in permanentem Austausch zur Einrichtungsleitung und überwacht engmaschig den gesundheitlichen Zustand sowohl der Bewohnerinnen und Bewohner als auch des Personals. Die Einrichtung selbst wird die Angehörigen der zu pflegenden Seniorinnen und Senioren informieren.

online werben

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2