Landrat dankt Wahlhelferinnen und Wahlhelfern

am 15 März 2021 14:01

Die Nacht im Anschluss an die Kommunalwahl ist sehr lang geworden für einen großen Teil der rund 3.250 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer im Main-Kinzig-Kreis. Es dauerte bis 02:18 Uhr, dann stand mit der Meldung aus Maintal das Trendergebnis zur Kreiswahl fest. Die Pressestelle des Main-Kinzig-Kreises hatte die Resultate fortlaufend auf der Homepage abgebildet und dazu einen Live-Ticker angeboten. Etwa 11.400 User nutzten diese Informationsquelle. Landrat Thorsten Stolz, der die Entwicklung am Abend ebenfalls aufmerksam verfolgt hatte, dankt allen Männern und Frauen, die in diesem Jahr trotz der erschwerten Rahmenbedingungen wieder engagiert und verantwortungsbewusst ihren Dienst geleistet haben. Dabei schließt er die ehrenamtlichen Kräfte und die Beschäftigten in den Stadt und Gemeindeverwaltungen gleichermaßen mit ein. Denn hier geht die Arbeit in diesen Tagen noch weiter, weil nun die panaschierten und kumulierten Stimmen ausgewertet werden müssen. Das sind auf Landkreisebene noch einmal etwa ein Drittel der Stimmzettel. Nach derzeitiger Einschätzung könnte die gesamte Auszählung bis spätestens Donnerstag abgeschlossen sein. Bis dahin werden die vorliegenden und eingehenden Daten noch einmal sorgfältig geprüft. Der abschließende Blick auf die Resultate erfolgt dann am Freitag, 26. März, wenn der Wahlausschuss das Ergebnis offiziell feststellen wird. Ab dem Zeitpunkt kann dann auch verlässlich mitgeteilt werden, welche Kandidatinnen und Kandidaten der insgesamt neun Listen auch tatsächlich in den Kreistag einziehen werden. Bis dahin bittet Landrat Thorsten Stolz um entsprechende Geduld, denn es werden verlässliche und eindeutige Daten benötigt, die am Ende auch Bestand haben. Diese wichtige Aufgabe liegt jetzt in den Händen der Wahlhelferinnen und Helfer in den Stadt- und Gemeindeverwaltungen. Nach den Erfahrungen der vergangenen Jahre sei allerdings davon auszugehen, dass noch in dieser Woche ein vorläufiges Resultat vorliegen wird. Erfreut zeigte sich der Landrat, dass die Wahlbeteiligung nach einem Anstieg vor fünf Jahren jetzt noch einmal leicht auf 49,4 Prozent gewachsen ist. Der Wahlausschuss zur Kreistagswahl wird am Freitag, 26. März, 12 Uhr, in öffentlicher Sitzung das Ergebnis prüfen. Die Sitzung findet statt im Barbarossasaal des Main-Kinzig-Forums in Gelnhausen, Barbarossastraße 24.

Maintal - 26/26

am 15 März 2021 02:17
Maintal - 26/26

Um 2.17 Uhr kommt das letzte Trendergebnis aus Maintal...

Was noch fehlt...

am 14 März 2021 21:26
Was noch fehlt...

Aktuell fehlen noch die Ergebnisse aus Hanau, Maintal, Bruchköbel, Neuberg, Gelnhausen, Brachttal, Birstein, Wächtersbach und Bruchköbel. Und ganz wichtig: Es sind alles nur Trendergebnisse, Anfang der Woche werden in den Rathäusern noch die Einzelstimmen ausgezählt. Die Ergebnisse können sich also noch verändern.



Partner von MKK-Jobs.de

 

richtertrans banner
smurfit gross
vlms gross
maxwork gross
kathinka gross
spitzke gross
mkk gross
cid gross
apz gross
gelnhausen gross
hausch gross
caritas gross
 
Anzeige
Anzeige
ISBN 978-3-96940-098-2 www.petervoelker.de
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige