Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

fuenforbmi.jpg

Für Bad Orb bedeutet dies eine Zuweisung in Höhe von über 4.84 Millionen Euro. Hinzukommen für die Kurstadt Mittel aus dem hessischen Kommunalpakt zur Abfederung der Corona-Krise in Höhe von über 200.000 Euro.

Wie Michael Kertel, Fraktionsvorsitzender der Bad Orber CDU, mitteilt, wird es der Stadt Bad Orb ermöglicht die Liquidität zu sichern und Investitionen auch während der Pandemie durchzuführen. „Wir freuen uns über die positiven Mitteilungen des hessischen Finanzministers Michael Boddenberg aus Wiesbaden und begrüßen auch die Ankündigung der Großen Koalition im Main-Kinzig-Kreis, die Kreisumlage für die Städte und Gemeinden abzusenken.  Auch die erhöhte Zuweisung an die hessischen Kurstädte, von denen Bad Orb in den nächsten drei Jahren mit Mitteln in Höhe von über 750.000 Euro profitiert, hilft Bad Orb während und nach der Pandemie sehr weiter. Für das Jahr 2021 kann die Stadt Bad Orb einen soliden Haushaltsplan aufstellen sowie ihre Aufgaben und die notwendigen Projekte erfüllen. Allerdings ist aufgrund der Corona-Pandemie kein Spielraum für finanzpolitische Experimente. Steuerhöhungen wären zum jetzigen Zeitpunkt der falsche Ansatz.“, so Michael Kertel.

Foto: Christiane Lang

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Partner von MKK-Jobs.de

 

landkreis ab gross
richtertrans banner
smurfit gross
vlms gross
maxwork gross
kathinka gross
spitzke gross
mkk gross
cid gross
apz gross
gelnhausen gross
hausch gross
caritas gross
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige