Kurpark Bad Orb: Hundebesitzer contra E-Bike-Fahrer

Bad Orb
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die unangenehme Begegnung eines Hundebesitzers und eines eBike-Fahrers am Mittwochmorgen in Bad Orb könnte durchaus zu einem Fall für die Justiz werden. Nach derzeitiger Aktenlage soll der Besitzer des Vierbeiners ein Pfefferspray auf seinen Kontrahenten gerichtet haben, was eine Anzeige zur Folge hatte. Gegen 9 Uhr waren sich die beiden Männer im Alter von 67 und 51 Jahren im Kurpark begegnet.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Angeblich habe sich der Ältere daran gestört, dass der Jüngere dort mit einem Rad fuhr, was angeblich verboten sei. Nach einem kurzen Wortwechsel habe der Hundebesitzer ein Pfefferspray aus der Tasche geholt und in Richtung des Bikers gehalten. Dieser rief umgehen die Polizei zu Hilfe.

Die Beamten notierten die Personalien der Beteiligten und stellten die Dose mit dem Reizstoff sicher.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!