Die SPD-Fraktion Bad Soden-Salmünster diskutierte in ihrer letzten gemeinsamen Fraktionssitzung mit der Freien Wählerliste GWL über den Vorschlag des Magistrates, aufgrund der Corona-Pandemie-Schließung die Kindergartengebühren für die letzten drei Monate zu erlassen.

Gegen zwei Männer im Alter von 24 und 27 Jahren aus Gießen und Gelnhausen, die im dringenden Tatverdacht stehen, am 6. Juni für die Schüsse auf einen mit mehreren Personen besetzten Mercedes in Bad Soden-Salmünster mitverantwortlich zu sein (wir berichteten), ist am Dienstag Haftbefehl erlassen worden; ihnen wird versuchter Totschlag und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen.

„Wir freuen uns sehr am 30. Juni endlich auch die Türen der Bade- und Saunalandschaft der Spessart Therme wieder öffnen zu können“, geben die Kurdirektoren Stefan Ziegler und Michael Lehrbacher nach dem Magistratsbeschluss am Montagabend bekannt.

Der Magistrat sowie der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Bad Soden-Salmünster haben sich am Montag umfangreich mit der Saison im Freibad Bad Soden beschäftigt. Dazu teilt Bürgermeister Dominik Brasch mit, dass „nach umfangreichen Diskussionen und Abwägung aller Argumente, die Freibadsaison im Freibad Bad Soden abgesagt wird.“

Die Feuerwehr Bad Soden-Salmünster wurde in der Nacht zu Freitag, 19. Juni 2020 um 1:11 Uhr zu einem Brandeinsatz alarmiert. Die Feuerwehr Salmünster rückte mit dem Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25), dem Löschgruppenfahrzeug (LF 10/6) und dem Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) aus, die Feuerwehr Bad Soden mit dem Löschgruppenfahrzeug (LF 20/16) und der Drehleiter (DLK 23/12). Hinter dem alten Raiffeisenmarkt-Gebäude und der Bahnstrecke kokelten gelagerte Bahnschwellen.

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner