Bad Soden-Salmünster: Streufahrzeug verunglückt

Alsberg
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der 45-jährige Fahrer eines Räum- und Streufahrzeugs kam am Samstag um 8.45 Uhr in Ausübung seiner Pflicht mit dem Streufahrzeug auf einem Gefällstück in Alsberg aufgrund spiegelglatter Fahrbahn ins Rutschen und prallte zunächst gegen einen geparkten Pkw. Dieser wurde durch den Aufprall auf einen weiteren geparkten Wagen und ein geparktes Wohnmobil geschoben.

Zudem prallte das Streufahrzeug mit seinem Streuaufsatz gegen eine Straßenlaterne. Durch das vorne am Streufahrzeug angebrachte Räumschild wurde außerdem ein Maschendrahtzaun eingedrückt.

Der Sachschaden beläuft sich auf circa 16.000 Euro, der Fahrer des Streufahrzeuges blieb unverletzt.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

ivw logo

AnzeigeInsektenschutz 2019 002

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner