Überlebensstrategien der Bäume im Bestand

Alsberg
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Aufgrund von Umwelteinflüssen, Kultureingriffen und neu eingewanderten Parasiten sind Bäume besonderen Stresssituationen ausgesetzt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

ueberlebenbaeumestraeucher.jpg

Sie haben ihre eigene Körpersprache. Bei einer Naturerlebnisführung am Sonntag, 9. August wollen wir sie verstehen lernen, indem wir typische Zeichen an den Bäumen ergründen.

Treffpunkt ist um 9.30 Uhr auf dem Parkplatz Alsberg in 63628 Bad Soden-Salmünster (von Mernes kommend am Ortsausgang Alsberg rechter Seite). Die Exkursion dauert 3 Stunden. Die Kosten betragen 3 Euro pro Person. Die Teilnehmer werden gebeten, Fernglas, Lupe und Taschenmesser mitzubringen.

Anmeldungen nimmt Naturparkführer Jockel Fahlteich, Telefon 0160 6588215 oder die Naturpark-Geschäftsstelle in Jossgrund Burgjoß, Telefon 06059 906783, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen. Weitere Angebote und Informationen sind auch im Internet unter www.naturpark-hessischer-spessart.de zu finden.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS