Die Feuerwehr Salmünster wurde am Samstag, 2. März um 12:45 Uhr einer Amtshilfe für die Polizei alarmiert. In einem Waldstück nahe eines Salmünsterer Wohngebietes wurden von Spaziergängern unter einem Baumstumpf Knochen gefunden. Das rief zunächst die Polizei und anschließend die Feuerwehr auf den Plan. Zunächst war unklar, ob es sich bei den Knochen und Gewebestücken um menschliche oder Tier-Körperteile handelte. Die Kriminalpolizei war entsprechend bereits alarmiert.

Manche dachten an eine Übung, als am Vormittag des Heiligabend zwei Feuerwehr-Fahrzeuge mit Blaulicht und Martin-Horn sich durch das große Weihnachtsgewusel ihren Weg bahnten. Aber so verrückt ist selbst die Feuerwehr nicht: Die Feuerwehr Salmünster wurde am Montag, 24. Dezember 2018 um 9:24 Uhr zum Brandeinsatz an einem Einkaufsmarkt im benachbarten Palmusacker alarmiert.

Am Samstag, dem 20. Oktober um 19.30 Uhr, wird Malte Wienhues (Husum) in der Reihe "Salmünsterer Abendmusik" (SAM) ein Orgelkonzert in der Versöhnungskirche Salmünster mit Musik verschiedener Epochen geben.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

ivw logo

AnzeigeInsektenschutz 2019 002

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner