Messerstecherei in Salmünster: Täter auf der Flucht

Bad Soden-Salmünster
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Freitagabend, gegen 21.47 Uhr, unterrichtete das Klinikum Gelnhausen die Polizei, dass ein Patient mit mehreren Stichverletzungen eingeliefert wurde. Nach dem jetzigen Stand der Ermittlungen gerieten gegen 19.30 Uhr in einer Spielothek in Bad Soden-Salmünster ein 31- und ein 40-Jähriger, beides türkische Staatsangehörige aus Bad Soden-Salmünster, in Streit.

Nachdem die Streithähne der Spielothek verwiesen wurden, eskalierte draußen auf der Ahler Straße die Auseinandersetzung; hier zog der 40-Jährige unvermittelt ein Messer und verletzte den 31- Jährigen am Oberschenkel und Gesäß. Der Täter flüchtete danach in einem schwarzen Audi mit MKK-Kennzeichen in unbekannte Richtung und konnte im Rahmen der weiteren polizeilichen Ermittlungen bislang nicht angetroffen werden.

Das durch die Stiche verletzte Opfer wurde nach seiner ärztlichen Versorgung im Klinikum Gelnhausen wieder entlassen. Die dezentrale Ermittlungsgruppe der Polizeistation Gelnhausen hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um sachdienliche Hinweise durch mögliche Zeugen unter der Telefonnummer 06051 827-0.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo