Bad Soden-Salmünster: Zwei Brandeinsätze an Neujahr

Bad Soden-Salmünster
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Feuerwehr Bad Soden-Salmünster hatte am Neujahrstag zwei kurze Brandeinsätze zu bewältigen. In der Neujahrsnacht wurde die Feuerwehr Huttengrund um 3:25 Uhr zur Kontrolle eines gelöschten Feuers in Romsthal alarmiert. Eine Gasflasche mit Heizstrahler hatte sich entzündet, konnte aber gelöscht werden. Das weiterhin Gas ausströmte, wurde die Feuerwehr gerufen, die die Gefahr schließlich bannte.

zweibrandbss.jpg
zweibrandbss1.jpg
zweibrandbss2.jpg
zweibrandbss3.jpg
zweibrandbss4.jpg
zweibrandbss5.jpg

Um die leichten Verletzungen des Besitzers kümmerte sich der mitalarmierte Rettungsdienst. Um 3:42 Uhr war der Einsatz bereits beendet und das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 10/6) und der Rettungswagen (RTW) konnten wieder abrücken.

Am Mittwochabend wurde um 20:57 Uhr die Feuerwehr Salmünster zum Brand einer Altpapiertonne in einem Wohngebiet alarmiert. Ein Trupp mit Atemschutzgeräten löschte die ehemals blaue Tonne mit dem sogenannten "Schnellangriff", ein Übergreifen auf die Grundstückshecke wurde damit verhindert. Die Feuerwehr kontrollierte anschließend den Bereich noch mit der Wärmebildkamera, bevor der Einsatz schon um 21:09 Uhr beendet werden konnte. Die Feuerwehr Salmünster war mit dem Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) und dem Löschgruppenfahrzeug (LF 10/6) im Einsatz.

Text und Fotos: Feuerwehr Bad Soden-Salmünster

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2

ivw logo