Unfall auf A66: Fahrer flüchtet Richtung Engelbert Strauss

Biebergemünd
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nach einem Unfall auf der A66 am Mittwoch ist der Fahrer geflüchtet und wird nun von der Polizei gesucht. Um 13.10 Uhr krachte ein BMW in Fahrtrichtung Fulda auf der Höhe von Biebergemünd aus bislang unbekannter Ursache in die Mittelleitplanke und kam schließlich mitten auf den beiden Fahrspuren zum Stehen.

Ein polnischer LKW-Fahrer stoppte seinen Sattelzug gerade noch rechtzeitig vor dem Unfallwagen und berichtete später der Polizei schier unglaubliches: Aus dem BMW sei ein Mann geklettert und anschließend übers Feld in Richtung des unweit ansässigen Unternehmens Engelbert Strauss gerannt. Der Lkw-Fahrer gab der Polizei auch eine Personenbeschreibung, bis zum Nachmittag konnte der flüchtige Fahrer aber nicht gefunden werden.

Der Halter des BMW kommt aus Gelnhausen, ob er den Wagen gesteuert hat, wird sich in dem Zusammenhang vermutlich auch klären. Die Feuerwehr Gelnhausen, Wachbereich West (Hailer/Meerholz), nahm an der Unfallstelle ausgelaufene Betriebsmittel auf und half bei der Reinigung der verdreckten Fahrbahnen. Auch der Rettungsdienst war vor Ort, zunächst gab es aber keine Hinweise darauf, ob sich der Fahrer bei dem Unfall verletzte. Die beiden Fahrspuren der A66 in Richtung Fulda waren bis 14.40 Uhr gesperrt, der Verkehr wurde über den Seitenstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Fahrzeuge stauten sich teilweise bis auf drei Kilometer in Richtung Gelnhausen zurück.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

AnzeigeWebBanner 300x250px animiert Weih2017

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner