weckwobrach.jpg
weckwobrach1.jpg
weckwobrach2.jpg
weckwobrach3.jpg
weckwobrach4.jpg

14 Erwachsene und 3 Kinder folgten dem Aufruf zum Arbeitseinsatz am Samstag, 08.02.2020. "Gestern war ich noch betrübt, weil sich auf unsere Aufrufe bis dahin nur zwei Freiwillige gemeldet hatten" sagte Ortsvorsteher Christian Klas, "doch der kurzfristige erneute Aufruf führte dann zum Durchbruch. Es hatten sich Freitag vier noch schnell gemeldet, die restlichen Helfer kamen spontan zum Treffpunkt."

Gemeinsam konnten die Arbeiten schneller als geplant beendet und der zweite Teil eingeläutet werden. Auf der Obstwiese am Weißer Weg, oberhalb des Schlierbacher Friedhofs, wurden die Füße der Obstbäume manuell von Sträuchern und Gestrüpp befreit. Außerdem wurden unzählige große und kleinere Steine auf dem Gelände aufgesammelt und zu einem Berg zusammengetragen. Am Stöckelrain gab es weniger Arbeit, dort mussten nur die Bäume entstrüppt werden.

Der herzliche Dank des Ortsbeirats gilt:
- den vielen fleißigen Helferinnen und Helfern
- Alex Zimmer, der mit dem Radlader der Fa. EZE die Steine zum Steinhaufen gefahren hat
- dem SV Brachttal, der seinen Grillraum und die Toiletten für den Part Worscht & Weck bereit gestellt hat.

Es war ein toller erster Versuch, die Arbeit und auch das verdiente Vergnügen gemeinsam auf eine breitere Basis zu stellen. Eventuell finden sich beim nächsten Mal noch mehr Freiwillige!

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner