Gemeinde Brachttal fährt Testeinsatz mit Natrium-Sole im Winterdienst

Brachttal
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der diesjährige Winterdienst ist nach mehreren Jahren, die schneeärmer waren, wieder eine Herausforderung.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

natriumbrachttal.jpg
natriumbrachttal1.jpg

Aber auch an den extremen Schneetagen konnte der Bauhof kombiniert mit dem externen Unternehmer die Lage unter Kontrolle bringen. Hierfür allen Beteiligten mein Dank für den Einsatz. Zudem fährt die Gemeinde Brachttal zurzeit einen Testeinsatz mit Natrium-Sole. Der Vorteil liegt beim Einsatz der Sole darin, dass die Aufbringung auf die Straße erleichtert wird. Auch das Thema des Trockensalzes, das bei eisglatter trockener Fahrbahn durch die Fahrbewegungen der Straßenfahrzeuge verweht wird, findet bei der Sole nicht statt. Somit wird die Verkehrssicherheit deutlich verbessert. Zudem stehen hier Einsparungen von ca. 20-25% dem Einsatz von Trockensalz gegenüber. Auch ist ein präventives Arbeiten mit Sole möglich, da durch die genauen Wettervorhersagen ein Ausbringen vor der Wetterlage stattfinden kann.

"Wir werden nach der Testphase die Ergebnisse auswerten. Ziel ist es, umweltfreundlicher und kostensparender einen Winterdienst zu leisten, der zusätzlich auch die Verkehrssicherheit nochmals verbessert", heißt es aus dem Rathaus.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!