Anzeige
Anzeige
Anzeige

fwbbrachtgemeinde.jpg

"Wir haben den tollen Wahlerfolg für uns intern analysiert, den Fraktionen von SPD sowie CDU unsere Vorstellungen dargestellt und freuen uns auf den Start der neuen Legislaturperiode. Aus diesem Grund trafen wir uns nun auch noch einmal an der frischen Luft, um uns zur Vorbereitung der abschließenden Gespräche vor den konstituierenden Sitzungen noch einmal in Details abzustimmen“, gibt der alte und neue Fraktionsvorsitzende Christian Klas bekannt.

Sein Kollege, der bisherige Ortsvorsteher von Neuenschmidten, Bernd Henkel, ergänzt: "Wir freuen uns, dass an der Kita Regenbogen die Sanierungen an Dach und rückseitiger Fassade endlich starten können. Daher war unser Treffpunkt an dieser Baustelle in Neuenschmidten symbolisch hervorragend geeignet. Den Bauunternehmen wünschen wir eine glückliche Hand und gutes Wetter für die Arbeiten". Die neue, neunköpfige Fraktion der FWB ist sich einig, dass eine kinderfreundliche Kommune großen Wert auf ihre Kinderbetreuungseinrichtungen legen muss. Daher seien die kostspieligen Sanierungen unbedingt zu begrüßen.

Die Fraktion der FWB hält auch in der neuen Formation, rund sechs Monate nach dem von ihnen eingebrachten Antrag auf Anschaffung von Luftreinigern für die Kitas, die Umsetzung des einstimmigen Beschlusses der Gemeindevertretung für eine richtige und wichtige ergänzende Schutzmaßnahme. „Wir hoffen, dass Bürgermeister Wolfram Zimmer (CDU) seinen Worten in der Presse jetzt auch kurzfristig endlich entsprechende Taten folgen lässt“, sagt Sabine Gleiß. „In anderen Kommunen wurde zum Schutz der Mitarbeiterinnen und der Kinder wesentlich schneller agiert“, ergänzt Patrick Liebetrau.

"Man kann aufgrund der aktuellen Pressemeldungen erwarten, dass sich die Anzahl der anwesenden Kitakinder in den nächsten Wochen aufgrund diverser Anordnungen und Verfügungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie vorübergehend wieder stark reduzieren wird“, stellt Dietmar Noack fest. „Sollte dieser Fall eintreten, ist das der richtige Zeitpunkt, liegengebliebene Sanierungen und Optimierungen in den Innenräumen endlich umzusetzen“, findet Markus Gleiß.

So sei beispielsweise eine Schalldämmung in der Turnhalle der Kita Schatzkiste überfällig. Das Material dafür liege seit mindestens 2018 im Bauhof parat und müsse laut Angaben des Bürgermeisters nur noch montiert werden. „Diese Maßnahme gewinnt an Bedeutung, wenn man berücksichtigt, dass die Turnhalle aktuell aufgrund der Pandemie nicht mehr nur sporadisch genutzt wird, sondern als Gruppenraum einer dauerhaften Nutzung unterliegt. Demnach ist es auch aus arbeitsschutzrechtlicher Sicht zwingend notwendig, die Gesundheit der Mitarbeiter und Kinder durch effektive Lärmschutzmaßnahmen zu erhalten“, gibt Torsten Gast zu Bedenken. „Sollte der Einbau ein rein personelles Problem sein, so sind wir gerne auch zu einem Arbeitseinsatz der FWB bereit“, schließt Fabian Volz ab, die Gemeinde solle dazu nur kurz den Bedarf signalisieren.

Die neun neuen Gemeindevertreter der FWB-Fraktion (von links): Markus Gleiß, Patrick Liebetrau, Dietmar Noack, Fabian Volz, Torsten Gast, Christian Klas, Enrico Detzer, Sabine Gleiß, Bernd Henkel.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Partner von MKK-Jobs.de

 

spessart tourismus gross
landkreis ab gross
richtertrans banner
smurfit gross
vlms gross
maxwork gross
kathinka gross
spitzke gross
mkk gross
cid gross
apz gross
gelnhausen gross
hausch gross
caritas gross