Innenstadtumbau: Das Baufeld wird vorbereitet

Bruchköbel
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Erste Vorboten des kommenden Innenstadtumbaus stehen vor der Tür. Ab dem 12. November wird mit den Arbeiten der Baufeldvorbereitung begonnen.

Der Auftrag wurde in der vergangenen Woche vergeben.

Zur Sicherung der Baustelle wird rund um das Baufeld ein Bauzaun gestellt. Erste Baumfällarbeiten sollen bereits in dieser Woche starten. Hierbei kann es teilweise zu kurzzeitigen Beeinträchtigungen der Parksituation auf einzelnen Parkplätzen rund um das Rathaus kommen. Die genaue Reihenfolge der Rückbauarbeiten wird aktuell mit den beteiligten Firmen abgestimmt, um eine reibungslose Baustellenorganisation sicherzustellen. Das Parkdeck und die Parkplätze vor dem REWE-Markt sollen bis Ende Februar weiter zugänglich bleiben, danach können unter anderem auf dem Festplatz über 100 Stellplätze zur Verfügung stehen.

Bereits im Abschluss befindet sich die Verlegung der Straßenbeleuchtung und der Stromversorgung im Bereich des Rathauses. Damit die bestehenden Versorgungs-Installationen den späteren Bauarbeiten nicht im Weg sind, wurden diese auf die gegenüberliegende Straßenseite verlegt.

Das Stadtmarketing informiert über geplanten Maßnahmen unter „Baunews“ auf www.bruchkoebel.de

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner