Also fasst sie einen Plan, sie lädt ihren Nachbarn Louis ein, gelegentlich die Nacht mit ihr zu verbringen. Dabei geht es ihr nicht um Sex, sondern vielmehr um die menschliche Nähe, die ihr fehlt, als auch um die Einsamkeit der Nacht zu vertreiben. Louis lässt sich auf den Vorschlag ein und so liegen sie Nacht für Nacht nebeneinander und erzählen sie sich ihre Leben.

So beginnt das Buch „Unsere Seelen bei Nacht“ von Kent Haruf, dass die Leseinitiative Frauen lesen für Frauen am 02.12.2019 von 19:30 Uhr, in der Stadtbibliothek Bruchköbel präsentiert. Vorgelesen wird dieser berührende Roman mit Tiefgründigkeit von Helga Gradwohl. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner