Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige

Bewohner eines Mehrfamilienhauses hatten Rauch aus einem Fenster in der Wohnung bemerkt und sofort die Feuerwehr verständigt. Als die ersten Kräfte sechs Minuten später vor Ort eintrafen, konnte zunächst nichts festgestellt werden. Im Rahmen der weiteren Erkundung wurde klar, dass beim Zubereiten eines Frühstückes eine größere Menge Wasserdampf in einer Wohnung freigesetzt wurde, die an der kalten Außenluft umso intensiver sichtbar wurde.

Da es sich hier um ein Missverständnis handelte und keine Gefahr vorlag, rückte die Feuerwehr wieder ab. Die Feuerwehr war mit 22, der Rettungsdienst mit zwei Kräften vor Ort.

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Bruchköbel

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Partner von MKK-Jobs.de

 

spessart tourismus gross
landkreis ab gross
richtertrans banner
smurfit gross
vlms gross
maxwork gross
kathinka gross
spitzke gross
mkk gross
cid gross
apz gross
gelnhausen gross
hausch gross
caritas gross