Überall in der Stadt sind die Mitarbeiter*innen des Bauhofes derzeit unterwegs, um Blühflächen einzusäen.

Die Stadt Erlensee teilt mit, dass anhand der neuen Gesetzeslage (einhergehend mit der hohen Inzidenz im Main-Kinzig-Kreis) unter Umständen bereits ab Ende der kommenden Woche in den KiTas nur noch eine Notbetreuung angeboten werden darf.

Insbesondere von den Kindern, die zukünftig in der Natur-KiTa am Limespark der Stadt Erlensee betreut werden, wurde er sehnsüchtig erwartet: Der Gruppenbauwagen, der die Basisstation der neuen KiTa bilden wird, wurde kürzlich geliefert. Den Weg von der Schreinerei zu seinem vorgesehenen Platz hat der Bauwagen auf einem großen Tieflader hinter sich gebracht und wurde danach von Mitarbeitern des städtischen Bauhofs mit einer Zugmaschine in den Limespark gezogen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2