Abteilungs- und Übungsleitertreffen der TSGE

Erlensee
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am 25.10.2018 trafen sich Abteilungs- und Übungsleiter und Betreuer der TSGE im kleinen Saal der Fallbachhalle um Neues zu den Themen Datenschutzgrundverordnung, Kindeswohlgefährdung, neue Sportstätten, moderne Kommunikation und verschiedenes mehr zu erfahren.

Anzeige
Banner Auris 002

Anzeige
10257155 LinkBecker

Anzeige
Vorsprung Online

tsgeabteiltreffen.jpg

Diese Themen betreffen die Vereinsarbeit in hohem Maße und haben neben Auswirkungen auf tägliche Abläufe auch Einfluss auf die Sportstunden.

Pünktlich um 19:30 Uhr war der Raum bis auf den letzten Platz gefüllt. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden Andreas Lindner ging es gleich in die Vollen. Martina Ickstadt und Mathias Hauser, seit kurzem die bestellten Datenschutzbeauftragten der TSGE, informierten über die Auswirkungen der DSGVO auf die Vereinsarbeit. Anhand diverser Beispiele aus der praktischen Vereinsarbeit wurde die DSGVO erläutert und allen Anwesenden Tipps gegeben, was weiterhin möglich ist, und das ist das Allermeiste, aber eben auch was zukünftig unterlassen werden soll.

Fragen aus den Reihen der Zuhörer belebten den Vortrag zusätzlich. Nach diesen wichtigen Informationen konnte sich am von den Helfern der TSGE vorbereiteten Buffet gestärkt werden. Der zweite Teil begann mit einem Vortrag zum Thema Kindeswohlgefährdung im Sport. Anhand der Verpflichtungserklärung und den Vorschlägen zum Verhalten der Sportjugend Hessen brachte Andreas Lindner den Übungsleitern dieses wichtige Thema näher. Auch wenn es in der TSGE schon seit längerem die Selbstverpflichtung zur Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses gibt, werden hier noch weitere Anstrengungen unternommen, um dieses sensible Thema allen Trainern und Helfern näher zu bringen. So werden in 2019 alle betroffenen Übungsleiter und Betreuer an den Schulungen des Sportkreises Main-Kinzig teilnehmen und auch ein Kindewohlbeauftragter soll bestellt werden.

Im weiteren Verlauf machte der Vorstand darauf aufmerksam, dass die in diesem Jahr fertig gestellte Schulsportanlage auch durch die TSGE genutzt werden kann. Dieses großzügige Angebot können alle Abteilungen nutzen. Alle Anwesenden freuten sich über diese Mitteilung und werden eine Nutzung der Anlage prüfen.

Christian Fuchs, Jungendwart, warb dann dafür, die Jungend innerhalb der TSGE wieder mehr zu vernetzen. Nur wenn die direkten Übungsleiter mit dabei sind, ist eine funktionierende, gemeinschaftliche und erfolgreiche Jugendarbeit möglich. Und diese Jugendarbeit ist nötig, denn die Jugend des Vereins ist nicht weniger als die Zukunft eines jeden Vereins. Nach weiteren Infos zu den Veranstaltungen im Jahr 2019 und zu den Aktivitäten rund um die Homepage der TSGE war der offizielle Teil des Abends beendet und es gab noch ausreichend Möglichkeit sich untereinander besser kennen zu lernen. Einig waren sich alle, dass dieser Abend nach Wiederholung in 2019 ruft!

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

AnzeigeWebBanner 300x250px animiert Weih2017

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner