Hallenbad Erlensee schließt wegen Personalmangel

Erlensee
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das Hallenbad Erlensee hat seit Dienstag 27. Oktober, bis auf weiteres die Pforten wieder geschlossen. Wie Bürgermeister Stefan Erb (SPD) und Betriebsleiter Markus Täufer mitteilen, kann aufgrund des derzeitigen hohen Personalmangels das Hygienekonzept nicht vollständig eingehalten werden. „Das Hallenbad ist in der Pandemiezeit ein sensibler Bereich, unser Hygienekonzept hat bislang auch gut funktioniert und die Gäste waren sehr geduldig und zufrieden“, so Täufer.

Allerdings könne das reduzierte Team derzeit die Kontrolle und Desinfektion nicht vollständig und permanent gewährleisten. „Das ist mit dem derzeitigen Personalstand nicht zu bewältigen, da gehen wir lieber auf Nummer sicher“, ergänzt Bürgermeister Stefan Erb.

Erst Anfang August hatte das Hallenbad nach der Corona-bedingten Pause mit einem speziellen Hygienekonzept wiedereröffnet. Zwei Monate später wurde die Besucherzahl offiziell von 85 sogar auf 100 erhöht. Nur selten wurden diese Zahlen überschritten. Die Gäste hätten aber geduldig gewartet. „Aufgrund der gestiegenen Infektionszahlen dürften aktuell wieder nur 85 Gäste gleichzeitig ins Hallenbad“, sagt Markus Täufer.

Seitens der Besucher habe man viel Verständnis und Lob für die sorgfältige Umsetzung des Hygienekonzeptes erfahren. Mit Bedauern sei man deshalb jetzt zu dem Entschluss gekommen, das Hallenbad zu schließen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2