Drei Parteien treten bei der Kommunalwahl an

Erlensee
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das Wahlamt der Stadt Erlensee teilt mit, dass der Gemeindewahlausschuss am 15. Januar 2021 getagt und über die Zulassung der eingereichten Wahlvorschläge zur Wahl der Stadtverordnetenversammlung und des Ausländerbeirats am 14. März 2021 entschieden hat.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fristgerecht eingereicht und zugelassen wurden folgende drei Wahlvorschläge zur Wahl der Stadtverordnetenversammlung:

  • Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) mit 30 Kandidatinnen bzw. Kandidaten,
  • BÜNDIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE) mit 20 Kandidatinnen bzw. Kandidaten und
  • Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) mit 35 Kandidatinnen bzw. Kandidaten,

sowie ein Wahlvorschlag der Internationalen Demokratische Liste (IDL) mit 12 Kandidatinnen bzw. Kandidaten zur Ausländerbeiratswahl.

Hinzu kommt die Wahl zum Kreistag des Main-Kinzig-Kreises.

Durch den Ausbruch des Corona-Virus und das dynamische Infektionsgeschehen ist davon auszugehen, dass die pandemiebedingten Einschränkungen auch Auswirkungen auf die Kommunalwahlen haben werden. Im Rahmen der Vorbereitung dieser Wahlen werden alle notwendigen Vorkehrungen getroffen, um eine Gefährdung der Gesundheit sowohl der Wählerinnen und Wähler als auch der ehrenamtlichen Mitglieder der Wahlvorstände am Wahltag auszuschließen. Dazu zählt, dass die Verpflichtung besteht, während des Aufenthalts im Wahlraum und dem Gebäude, in dem sich der Wahlraum befindet, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Die Wahlräume wurden so ausgewählt, dass es organisatorisch gewährleistet ist, dass die Wahlräume regelmäßig gelüftet werden und der einzuhaltende Mindestabstand zwischen Wählerinnen und Wählern eingehalten werden kann.

Die Wahlbezirke wurden neu eingeteilt. Die Wählerinnen und Wähler werden deshalb gebeten auf die Angabe auf der Wahlbenachrichtigung zu achten, in welchem Wahllokal am Wahlsonntag ihre Stimme abgeben können. Sofern Sie jedes Infektionsrisiko ausschließen wollen, haben Sie ab dem 1. Februar 2021 die Möglichkeit der Stimmabgabe per Briefwahl vorzunehmen. Hierfür benötigen Sie einen Wahlschein, der ca. 3 Wochen vor der Wahl verschickt wird. Diesen können Sie entweder online unter dem Link auf www.erlensee.de oder mit dem Vordruck auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung beantragen, den Antrag mündlich (nicht telefonisch), schriftlich oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! stellen. Bei Ihrem Antrag müssen Sie Ihren Familiennamen, Ihre Vornamen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Anschrift angeben.

Während der Öffnungszeiten der Verwaltung können Sie den Wahlschein und die Briefwahlunterlagen auch persönlich beim Wahlamt beantragen und abholen. Dort besteht auch die Möglichkeit, direkt ihre Stimmen vor Ort abzugeben. Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich gerne an das Wahlamt der Stadt Erlensee unter der Telefonnummer 06183/9151-602 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2