Wasserbewegung im „Platsch“: Kurse im ersten Halbjahr 2020

Somborn
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das neue Jahr ist gestartet und mit ihm starten die neuen Wassergymnastik-Kurse in Freigericht.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Für die erste Jahreshälfte können sich Interessierte ab dem 13. Januar anmelden.

Die Kurse unter Anleitung von Kursleiterin Sigrid Blaich-Horn finden immer donnerstags in der Zeit von 12:15 bis 13:00 Uhr (Gruppe 1) sowie 13:00 bis 13:45 Uhr (Gruppe 2) statt. Jeder Kurs umfasst 5 Termine. Der erste Kurs startet bereits am 23. Januar 2020 und läuft bis 20. Februar 2020.

Der zweite Kurs setzt daran ab Donnerstag, den 27. Februar 2020 nahtlos an und geht bis 26. März. Kurs Nummer drei startet dann am 02. April 2020, wird aber durch die hessischen Osterferien unterbrochen und endet am 14. Mai. Der vierte und letzte Kurs vor den hessischen Sommerferien folgt direkt ab dem 28. Mai. Die genauen Termine sind dem Anmeldeformular für die Veranstaltung oder auf der Homepage der Gemeinde Freigericht zu finden. Anmeldungen gibt es ab Montag, den 13. Januar im Rathaus der Gemeinde Freigericht oder unter www.freigericht.de. Der Teilnahmebeitrag für die 5stündigen Kurse beträgt pro Kurs 30,00 €, darin enthalten ist neben der Anleitung durch Frau Blaich-Horn auch der Eintritt ins Hallenbad „Platsch“.

Interessierte beachten bitte, dass aufgrund der Erfahrungen aus den vergangenen Kursen die Anmeldepraxis geändert wird: Anmeldungen sind am Montag, den 13. Januar ab 08:30 Uhr ausschließlich im Zimmer 14 (Erdgeschoss) des Rathauses möglich. Anmeldungen nach dem 13.01.2020 können ausgefüllt und unterschrieben im Rathaus abgegeben oder in den Briefkasten geworfen werden. Über den Teilnahmebeitrag wird eine Rechnung gestellt und den Teilnehmern zugesandt. Weiterhin sollten Interessierte beachten, dass einmal jährlich eine Unbedenklichkeitsbescheinigung des Hausarztes, die nicht älter als 12 Monate ist, der Kursleitung bei Kursbeginn vorgelegt werden muss. Sollte eine solche Bescheinigung auf Verlangen nicht vorlegbar sein, kann dies zum Ausschluss von der Veranstaltung führen. Weiterführende Informationen zu diesem und anderen Angeboten für Senioren in Freigericht gibt es im Bürgerbüro der Gemeinde Freigericht oder unter 06055 916-160 (Frau Pletka).

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner