Vogel- und Naturschützer absolvierten eine besondere Versammlung

Somborn
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Interessanter Jahresrückblick und Ausblick auf die Aktivitäten in 2020 sowie die Ehrung der Vereinsjubilare prägten die eindrucksvolle Mitgliederversammlung mit anschließendem gemütlichem Hütten-abend rund um das Vereinsheim.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

peterkreis.jpg

Wie die Vorsitzende des Vogel- und Naturschutzvereines Somborn, Carmen Brönner berichtete, fand eine inhaltlich sehr umfangreiche und eindrucks-volle Mitgliederversammlung im Vereinsheim statt, die mit einem geselligen Hüttenabend, mit musikalischer Umrahmung sowie reichlich Speis und Trank, auch im Freien, rund um das Vereinsheim, einen gelungenen Abschluss fand.

Beim Rückblick auf das Jahr 2019 fanden u.a. die Vogelstimmenwanderung, das Anlegen der Blumenwiese nahe dem Vogelschutz-Biotop an der Wellbach, das Aufstellen eines Bienenstockes von dem „Freigerichter Goldtröpfchen“ an dieser Blumenwiese, die Apfelernte auf den vereinseigenen Streuobstwiesen, das Prüfen und Reinigen der Nistkästen, die Renovierung des Gastraumes der Vogelschutzhütte, sowie die Sonntags-Dienste von April bis Oktober und der bereits im November schon durchgeführte Hüttenabend mit Glühwein besondere Erwähnung.

Für das Jahr 2020 wurden folgende Aktivitäten besprochen. So plant der Vogelschutz-Verein u.a. eine gemeinsame Nistkasten-Aktion mit dem Waldkindergarten. Auch die traditionelle Vogelstimmenwanderung wird wieder stattfinden. Geplant sind auch Aufräumarbeiten auf dem Gelände im Monat Februar. Auch der 1. Mai soll ab diesem Jahr wieder vom Vogelschutzverein rund um das Vereinsheim veranstaltet werden. Darüber hinaus ist auch das Bauen von Nistkästen geplant. Infoabende zu verschiedenen Themen werden im Vereinslokal ebenso stattfinden wie ab April die regelmäßigen sonntäglichen Öffnungen des Vereinslokals zwischen 14 und 17 Uhr.

Nach dem Bericht des Kassierers Georg Vonrhein und der daraufhin auf Antrag des Kassenprüfers Gregor Knopp durch die Vereinsmitglieder erfolgte einstimmige Entlastung des Vorstandes wurden einige Mitglieder für Ihre langjährige Treue geehrt. Inge Weiß und Peter Kreis für 30 Jahre, Karl Gutmann für 35 Jahre, Mathias Lochner für 40 Jahre und Georg Vonrhein für 45 Jahre. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden Herbert Schneider, Walter Hilfenhaus, Lothar Uhl, Herbert Schäfer und Andreas Ross und für 55 Jahre Josef Reus, Ernst Schneider, Werner Peter und Josef Lochner geehrt.

Hüttenabend bildete einen gelungenen Abschluss der Versammlung
Im Anschluss an die Mitgliederversammlung ging es nahtlos zum Hüttenabend über: Bei Winzerglühwein, heißem Apfelwein und Gegrilltem haben die Mitglieder und zahlreiche Gäste den Abend im Freien, gewärmt an Wärmetonnen und Feuerschalen, ausklingen lassen. Und als Highlight haben die Somborner Alphornbläser in toller Atmosphäre am Waldrand ein spontanes Platzkonzert präsentiert.

Foto: Einige der geehrten Mitglieder (v.l.n.r.): Peter Kreis (30 Jahre.), Georg Vonrhein (45 Jahre.), Walter Hilfenhaus (50 Jahre) und Lothar Uhl (50 Jahre), gemeinsam mit der Vereins-Vorsitzenden Carmen Brönner.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner