Obst- und Gartenbauverein baut Insektenhotel

Somborn
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Einige Mitglieder des OGV Somborn haben unter der Federführung und fachlicher Anleitung von Fachwart Josef Adam und Winfried Luy in tagelanger Arbeit im Frühjahr ein großes Insektenhotel gebaut und auf der Streuobstwiese in Altenmittlau/Horbach aufgestellt.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

ogvinsenktehotel.jpg

Gespannt waren die Mitglieder des Vereins, wie das Angebot von der heimischen Insektenwelt angenommen wird. Bisher nutzten die Tiere dies ausgiebig. Nach einigen Wochen haben die Verantwortlichen festgestellt, dass sich die Arbeit gelohnt hat. Das Insektenhotel wurde sehr gut angenommen. Es sind mehrere verschiedene Arten von Wildbienen zu beobachten die in und um das Insektenhotel zu Gast sind. Viele Löcher wurden bereits nach der Eiablage von den Insekten mit Erde verschlossen.

Diverse Insektenarten können nun in das Insektenhotel einziehen. Dazu gehören unter anderem Wildbienen, Hummeln, Wespen, Wanzen und verschiedene Fliegen-, Käfer- und Würmerarten. Aber auch Schmetterlinge und Glühwürmchen finden sich in den Insektenhotels besonders wohl. So ein Insektenhotel dient speziell für die Insekten als geschützter Nistplatz und als Überwinterungsmöglichkeit. Das Insektenhotel bietet eine Alternative zu den immer knapper werdenden natürlichen Lebensräumen der Insekten. Insekten sind aber sehr wichtig und nützlich, da sie Pflanzen bestäuben und Schädlinge wie Blattläuse fressen. So tragen sie entscheidend zum natürlichen Gleichgewicht unserer Umwelt bei. Insekten sind als natürliche Schädlingsbekämpfer da.

Aber auch wir als Gastgeber profitieren von den Insekten als Gäste, locken wir doch damit viele Nützlinge in den Garten oder auf die Streuobstwiesen. Denn vermehrter Pestizideinsatz, aber auch die (unbewusste) Entfernung oder Zerstörung von Nistplätzen in der freien Natur tragen dazu bei, dass immer mehr Insekten von Aussterben bedroht sind. Dabei sind diese Insekten für die Vermehrung und Verbreitung vieler Pflanzenarten immens wichtig. Es gibt Insekten, die auf ganz bestimmte Pflanzenarten spezialisiert sind. Sterben diese Insekten, werden auch diese Pflanzenarten aussterben. Und das ist auch gesamtökologisch von großer Bedeutung, denn der Lebensraum unserer Insekten gerät mehr und mehr in Gefahr.

Der Obst- und Gartenbauverein Freigericht – Somborn hofft mit dieser Maßnahme einen Schritt in die richtige Richtung getan zu haben und einen kleinen Teil für den Natur- und Umweltschutz geleistet zu haben. Dank gilt allen Helfern und den Sponsoren, Zimmerei Jens Adam und Hagebaumarkt Brönner, die diese Maßnahme finanziell und materiell unterstützt haben.

Foto (von links): 2. Vorsitzender Günter Weigand, Fachwart Josef Adam, Winfried Luy und Wilfried Angerer.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner