Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

iriswolff.jpg

Vorgestellt wird der Roman „Die Unschärfe der Welt“ der Autorin Iris Wolff. Die Lesung wird wegen der aktuellen Abstandsregel in der Mehrzweckhalle Neuses stattfinden.

Im Roman stellen sich Florentine und Hannes die Frage, ob sie den beiden jungen Reisenden auch dann ihre Tür geöffnet, wenn sie geahnt hätten, welche Rolle der Besuch aus der DDR im Leben der Banater Familie noch spielen wird? Weiterhin fragt sich Samuel ob er seinem besten Freund Oz auch dann rückhaltlos beigestanden, wenn er das Ausmaß seiner Entscheidung überblickt hätte? In »Die Unschärfe der Welt« verbinden sich die Lebenswege von sieben Personen, sieben Wahlverwandten, die sich trotz Schicksalsschlägen und räumlichen Distanzen unaufhörlich aufeinander zubewegen. So entsteht vor dem Hintergrund des zusammenbrechenden Ostblocks und der wechselvollen Geschichte des 20. Jahrhunderts ein großer Roman über Freundschaft und das, was wir bereit sind, für das Glück eines anderen aufzugeben. Kunstvoll und höchst präzise lotet Iris Wolff die Möglichkeiten und Grenzen von Sprache und Erinnerung aus – und von jenen Bildern, die sich andere von uns machen.

Iris Wolff wird in ihrer Lesung ihren neuen Roman vorstellen und später mit den Zuhörern erörtern. Im Rahmen der Lesung können interessierte Besucher ein Exemplar des Buches von Iris Wolff erstehen und persönlich signieren lassen. Eine Bewirtung bei der Veranstaltung wird es nur geben, wenn die aktuelle Situation es zulässt. Sollte eine Bewirtung nicht möglich sein, können von den Besuchern selbst Getränke und Speisen mitgebracht werden. Weitere Informationen zum Thema Bewirtung erfolgt rechtzeitig vor der Veranstaltung in der Presse. Die Veranstalter Verein Kaleidoskop Freigericht e. V. – Kunst und Kultur und die Gemeinde Freigericht freuen sich auf interessierte Besucher und einen literarischen Nachmittag mit unserer Autorin aus Freiburg.

Der Eintritt ist frei. Platzreservierungskarten können Sie ab dem 9. September 2020 im Rathaus Freigericht unter der Telefonnummer 06055 916-117 buchen. Eine Ausgabe von Platzreservierungskarten am Veranstaltungstag ist wegen der geltenden Regeln in diesem Jahr nicht möglich.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige