Angelika Weigand als Kita-Leiterin verabschiedet

Horbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im Alter von nur 20 Jahren übertrug man Angelika Weigand die Leitungsfunktion der gemeindeeigenen Kindertagesstätte in Horbach „Am Nussbaum“.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

weigandangelika.jpg

Sie prägte „ihren“ Kindergarten nachhaltig und nun erfolgte der große Abschied: die langjährige Leiterin Angelika Weigand wurde kürzlich im Rahmen einer rund zweistündigen kreativen und emotionalen Feier in den Ruhestand verabschiedet.

1975 hatte Frau Weigand ihren Abschluss als „Staatlich anerkannte Erzieherin“ erworben und bekam am gleichen Tag die Leitung des Kindergartens Horbach übertragen – eine von damals nur zwei gemeindeeigenen Einrichtungen. Sie sei damals eine der wenigen Staatlich anerkannten Erzieherinnen gewesen, die die Befähigung dazu hatte, berichtete sie in ihrer emotionalen Verabschiedung vor ihrer Kollegenschar, ehemaligen Wegbegleitern aus dem Kita-Bereich und der Verwaltung, dem ehemaligen Ordnungsamtsleiter Norbert Trageser und den drei Bürgermeistern, Manfred W. Franz, Joachim Lucas und Dr. Albrecht Eitz, die sie in den vielen Jahren ihrer Tätigkeit erlebt hatte. Es standen durchaus große Herausforderungen an, denn die Situation der Kinderbetreuung von damals ist mit der heutigen nicht zu vergleichen; der Bildungsauftrag und die damit verbundenen Aufgaben haben sich sehr über die Jahre verändert.

Mit vielen liebevoll und persönlich gehaltenen Präsenten – darunter einem Nussbaum, Blumen und zahlreichen, mit ihren Charaktereigenschaften beschrifteten Steinen - bedankten sich die Kolleginnen herzlich bei Angelika Weigand und zahlreiche Redebeiträge würdigten ihre langjährige Tätigkeit. Sie war in der Kita fast zuhause gewesen, hatte hier sinnbildlich „Am Nussbaum“ Wurzeln geschlagen, weshalb sie sehr schweren Herzens nun ihren Ruhestand antrat. Es ist jedoch kein Abschied für immer: Angelika Weigand kann ihrer ehemaligen Wirkungsstätte jederzeit einen Besuch abstatten, die sich unter ihrer Leitung von einer kleinen gemütlichen Einrichtung zu einer modernen Bildungs- und Erziehungseinrichtung mit umfangreichem Angebot entwickelt hatte. Ihre Nachfolgerin ist Irina Zibert, die bisherige stellvertretende Leiterin.

Foto: Angelika Weigand (4.v.l.), eingerahmt vom ehemaligen Ordnungsamtsleiter Norbert Trageser (vlnr.), dem Bürgermeister a.D. Joachim Lucas, Personalratsmitglied Horst Müller, Hauptamtsleiterin Diana Schöpf, Bürgermeister Dr. Albrecht Eitz, die neue Leiterin Irina Zibert und Bürgermeister a.D. Manfred W. Franz.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

AnzeigeLamellenJunker Gardinen19002

AnzeigeVorsprung Online

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner