Übergabe von vier Kindern in die Jugendfeuerwehr

Horbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der 29.04.2021 war ein ganz besonderer Tag für vier Kinder aus der Kinderfeuerwehr „Horbacher Flämmchen“.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

kinderjfwhorbach.jpg

An diesem Tag wurden sie von der Kinderfeuerwehr an die Jugendfeuerwehr übergeben. Die Betreuer der Kinderfeuerwehr, Andreas Harth und Jenny Rado, verabschiedeten sich von ihren vier Schützlingen. Zum Abschied bekam jedes Kind eine Dankes-Urkunde und Schlüsselanhänger zur Erinnerung geschenkt.

Vor dem Löschgruppenfahrzeug wurden die vier „Neuen“ Amelia Harth, Chiara Stettner, Sina Will sowie Ben Amrhein von Jugendfeuerwehrwart Marian Buttler und seinem Stellvertreter Sebastian Pfaff begrüßt. Dann begann der erste Jugendfeuerwehrunterricht. Danach gab es noch für die neuen Jugendfeuerwehrmitglieder ein Buchpräsent namens „Kübelspritze Kompakt“, in dem das Feuerwehrwissen für Jugendliche altersgerecht erklärt wird. Für die Betreuer der Kinderfeuerwehr war es ein sehr emotionaler Moment.

Nach fast vier Jahren in der Kinderfeuerwehr fiel es schwer, die Vier gehen zu lassen. Es ist aber auch schön zu sehen, dass die Kinder ihren weiteren Weg in der Jugendfeuerwehr gehen werden.

Foto (von links): Amelia Harth, KGL Andreas Harth, Chiara Stettner, Sina Will, Ben Amrhein und JFW Marian Buttler.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!