AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

ihkpruefungsbeste.jpg

Dies war für Bürgermeister Dr. Albrecht Eitz (SPD) ein guter Anlass, die vier Absolventen zu einer kleinen Feierstunde ins Rathaus einzuladen und sie im Beisein ihrer Ausbilder Thomas Schmitt (Autohaus Schmitt), Jürgen Herröder (Rewe-Markt Herröder) und Carmen Brönner (Hagebaumarkt Brönner) zu ihrer ausgezeichneten Leistung zu beglückwünschen.

Bürgermeister Dr. Eitz gratulierte den erfolgreichen Absolventen herzlich zu ihren hervorragenden Abschlüssen und ist gleichzeitig stolz auf die Leistungsfähigkeit der Freigerichter Unternehmen, denen er für die gute Betreuung in der Ausbildung herzlich dankte. Er wünschte den jungen Leuten, die über ihren Werdegang in ihren Betrieben berichteten, alles Gute für die Zukunft und den Unternehmen auch in Zukunft so qualifizierte Nachwuchskräfte, die den Namen Freigerichts als ausgezeichneter Ausbildungs- und Wohnort für Fach- und Führungskräfte in die Region heraustragen.

Sarah Trostel erlernte im Autohaus Schmitt in Somborn den Beruf der Automobilkauffrau – mit verkürzter Lehrzeit und der Abschlussnote 1. Nun hat sie ein Fernstudium in Wirtschaftspsychologie begonnen. Durch die IHK bekam sie ein Stipendium für ihr Studium. Sie arbeitet mittlerweile bei einer anderen Firma im Kundenservice. Im Rahmen der Ausbildung zur Automobilkauffrau wurde jeder Bereich durchlaufen: die Werkstatt, Service, Kundenberatung, Infoschalter, Kasse, Buchführung, Verkauf und Disposition. Ausbildungsberufe im Autohaus Schmitt sind neben Automobilkauffrauen auch Kfz-Mechatroniker. Zurzeit lernen vier junge Leute beim Autohaus Schmitt.

Madline Köbert wechselte direkt nach ihrer Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau bei Rewe Herröder, Somborn, in die dortige Führungsebene und ist als stellvertretende Marktleiterin tätig. Der ebenfalls bei Rewe Herröder ausgelernte Einzelhandelskaufmann David Petz hat ein Studium für Wirtschaftswissenschaften, Fachbereich Lebensmitteltechnologie, an der Goethe-Universität aufgenommen - Voraussetzung hierfür war seine Ausbildung. Beide hatten ebenfalls ihre Lehrzeit verkürzt mit der Note 1 abgeschlossen. Alle Abteilungen wurden dabei durchlaufen; neben der Berufsschule wurden parallel dazu Spezialseminare in eigener Rewe-Akademie belegt, um sich weiter zu spezialisieren. Ausgebildet werden die Berufe Verkäufer/-in Einzelhandel, Kauffrau/-mann im Einzelhandel, Fleischereifachverkäufer/-in und Handelsfachwirte. Zurzeit sind vier Ausbildende beschäftigt.

Sarah Pacula erlernte im Hagebaumarkt Brönner in Somborn den Beruf der Kauffrau im Einzelhandel. Ihren Abschluss machte auch sie nach verkürzter Lehrzeit mit der Note 1. Aktuell ist sie als Medienberaterin in einer Werbeagentur in Frankfurt tätig. Einzelhandel im Baumarkt bedeutet unter anderem das Durchlaufen aller Abteilungen – vom Gartencenter bis hin zur Elektroabteilung, Sanitär bis Tierfutter. Das Hagebauzentrum bildet folgende Berufe aus: Kauffrau/-mann im Einzelhandel, Verkäufer/-in Einzelhandel, Kauffrau/-mann im Großhandel und Fachlagerist. Aktuell gibt es beim Hagebaumarkt Brönner, der seit 50 Jahren ausbildet, im Einzelhandel vier Auszubildende und natürlich auch regelmäßig Praktikanten.

Foto: Freigerichter Ausbilder und ihre Prüfungsbesten der IHK mit dem Bürgermeister, der zu dieser Leistung gratuliert (von links): Carmen Brönner (Hagebaumarkt Brönner) mit ihrer erfolgreichen Absolventin Sarah Pacula, Bürgermeister Dr. Albrecht Eitz, David Petz mit Jürgen Herröder (Rewe-Markt Herröder) und Madline Köbert sowie Sarah Trostel und Thomas Schmitt (Autohaus Schmitt).

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner