Umgehungsstraße: Gemeindevertretung stimmt im Blindflug ab

Freigericht
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Freigerichter Gemeindevertretung hat am Donnerstag, den 2.7.2020, gegen die Stimmen der GRÜNEN beschlossen, das Land Hessen zur Weiterplanung der Umgehungsstraße Freigericht/Hasselroth aufzufordern (wir berichteten).

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

"Und zwar auf Grundlage einer 2018/2019 durchgeführten Machbarkeitsstudie. Das Unglaubliche daran ist, dass diese Machbarkeitsstudie bis heute keinem einzigen Mitglied der Freigerichter Gemeindevertretung vorgelegt wurde. Wie können gewählte Vertreter der Bürgerinnen und Bürger Freigerichts guten Gewissens über etwas abstimmen, was sie noch nie gesehen haben?“, fragt sich deshalb nicht nur GRÜNEN-Fraktionssprecher Achim Kreis und nennt diesen Beschluss „einen  Beschluss im Blindflug!".

"Es kann doch nicht sein, dass das höchste Organ der Gemeinde Beschlüsse fasst, ohne umfassend informiert zu sein - und dass eine Interessengemeinschaft in die Informationen erhält, die Fraktionen aber nicht. Hier wird Hinterzimmerpolitik im klassischen Sinn betrieben!“ Die GRÜNEN verlangen auch weiterhin die Offenlegung der Unterlagen, die zur Grundlage dieser Planung gemacht werden, erklärt Kreis abschließend.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner