Seit Ende August dieses Jahres erneuert Hessen Mobil im Auftrag des Main-Kinzig-Kreises die K 862 in der Ortsdurchfahrt Hailer. Im Zuge dieser Maßnahme erhält die "Gelnhäuser Straße" einen neuen Fahrbahnbelag und die punktuellen Schadstellen im Bereich des Kreisverkehrsplatzes am Ortseingang Hailer aus Richtung Gelnhausen kommend werden beseitigt. Die notwendigen Straßenbauarbeiten erfolgen überwiegend unter halbseitiger Sperrung und kommen bislang planmäßig voran.

Ab dem 19. Oktober 2020 ist das Stadtteilbüro der Stadtverwaltung Gelnhausen in Hailer-Meerholz nur noch von Montag bis Donnerstag geöffnet, freitags bleibt es künftig geschlossen.

Im Gelnhausener Stadtteil Hailer hat die Bahn eine Fläche umzäunt – in der Nähe von Bahnstrecke und Autobahnbahnbrücke.

Wegen Kabelarbeiten wird der Bahnübergang Bleichstraße in Hailer am 20. und am 27. September nachts geschlossen sein. (Foto: DB AG/Martin Globig)

Die Bahnübergänge in Hailer und Meerholz werden am 20. und am 27. Septembers nachts jeweils von 20 bis vier Uhr gesperrt.

Am Freitag, 25. September 2020, ab 18.30 Uhr findet in der Jahnhalle in Hailer die ordentliche Mitgliederversammlung des TV 1892 Hailer e. V. statt.

„Lebendig – Vielfältig – Nachhaltig: Unser Hessen in Stadt und Land“ – unter diesem Motto lässt der 6. Hessische Tag der Nachhaltigkeit am 10. September Nachhaltigkeit im ganzen Land lebendig werden.

„Es geht darum, dass der leidige Bahnübergang zwischen Hailer und Meerholz endlich beseitigt wird und es neben den ohnehin schon eingetretenen zeitlichen Verzögerungen nicht noch zu weiteren Verzögerungen kommt. Das Projekt ist ein wichtiges Verkehrsinfrastrukturprojekt für die Stadtteile Hailer und Meerholz, auf das die Menschen seit Jahrzehnten warten.“

Wie bereits angekündigt, erneuert Hessen Mobil in den kommenden zwei Jahren im Auftrag des Main-Kinzig-Kreises die Fahrbahn der K 862 in den Ortsdurchfahrten der Gelnhäuser Stadtteile Hailer und Meerholz. Die Gesamtmaßnahme erstreckt sich auf eine Länge von circa 2 Kilometern zwischen dem Kreisverkehrsplatz am Ortseingang von Hailer aus Richtung Gelnhausen kommend und dem Kreisverkehrsplatz am Ortsende von Meerholz in Fahrtrichtung Hasselroth.

Die Aussage der SPD, dass die "Bürger für Gelnhausen" (BG) und die Bürgerinitiative zum Erhalt der K904 die Planungen eines Ersatzbauwerkes für den Bahnübergang an der K904 behindert und verzögert hätten, seien absurd, heißt es in einer Pressemitteilung der Wählergruppierung.

"Die polemischen Aussagen der amtierenden SPD Ortsbeiratsvorsitzenden Daniel Dietrich (Hailer) und Klaus Brune (Meerholz) können seitens der BG-Ortsbeiratsmitglieder nicht nachvollzogen werden", verwahren sich die Ortsbeiratsmitglieder der Ortsbeiräte von Hailer und Meerholz, Heinz Klauser (OB Hailer), Jochen Zahn und Klaus Volz (OB Meerholz) dagegen, dass ausschließlich die Vorsitzenden der Ortsbeiräte für die Bürgerinnen und Bürger da wären und sich dem Gemeinwohl verpflichtet fühlten.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige