Anzeige
Anzeige

corona_ordernheil.jpg

Die ersten Besuche von Sitzungen befreundeter Vereine lägen schon hinter ihnen und im Training der Tanzgruppen würde nur noch am Feinschliff gearbeitet. Doch was ist scho normal: Sitzungen finden keine statt, Training ebenfalls nicht, die Mädels und Jungs versuchen sich zuhause fit zu halten, damit sobald es wieder möglich ist, durchgestartet werden kann. Vorstandsarbeit findet fast nur schriftlich statt.

"Kurz gesagt ein Trauerspiel. Highlight in der Corona Pandemie waren ein paar Bilder-Aktionen für Social Media oder auch die persönlich durch Weihnachtswichtel gelieferten “15. Minuten Weihnachten“ an alle Mitglieder. Stillstand heißt aber innerhalb unseres Vereins nicht nix tun, so wurde bereits am Bühnenbild und an der Saaldekoration angefangen zu arbeiten, Tänze wurden entwickelt und über passende Büttenreden nachgedacht. Denn eins ist sicher. Wir sehen uns wieder und dann wird Party gemacht. Um diese Kampagne nicht ganz aus der Verein-Chronik streichen zu müssen, wurde von unserem Ordenslieferanten der sehr passend entworfene Pin geordert und verteilt, damit wollten wir ihn in dieser schweren Zeit unterstützen, auch unsere Social Media Beauftragte hat sich etwas ausgedacht", teilt der Verein mit.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Partner von MKK-Jobs.de

 

spessart tourismus gross
landkreis ab gross
richtertrans banner
smurfit gross
vlms gross
maxwork gross
kathinka gross
spitzke gross
mkk gross
cid gross
apz gross
gelnhausen gross
hausch gross
caritas gross