Anlässlich der heutigen Bescheidübergabe des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport, vertreten durch Herrn Staatssekretär Werner Koch, an die Stadt Gelnhausen in Höhe von 178.500 Euro für den Neubau eines neuen Feuerwehrhaues in Gelnhausen-Höchst erklärt der CDU-Landtagsabgeordnete Michael Reul:

Am Montagmittag ereignete sich in einem Waldstück nahe dem Stadtteil Höchst ein Kutschenunfall, wobei eine 39-Jährige schwer verletzt wurde. Gegen 12 Uhr war die Frau aus Gelnhausen mit ihrem Gespann, einem Pony mit zweirädrigem Sulky, unterwegs. Aus bisher unbekannten Gründen kam es dann im Wald zum Unfall.

Mit bunten Kinderscheren ausgerüstet, schritten über 100 Mädchen und Jungen zur Tat und durchschnitten gemeinsam mit Bürgermeister Daniel Christian Glöckner, Heike Schmidt, Abteilungsleiterin Kinderbetreuung, Familie und Soziales der Stadt Gelnhausen, Peter Oberst vom Stadtbauamt, Vertretern des Magistrats und des Ortsbeirats sowie den Architektinnen das rot-weiße Flatterband, das sie noch vom großen Spielvergnügen trennte.

„S´ is Kerb im Land“ heißt es traditionell am Pfingstwochenende vom 19.-21. Mai in und um das Dorfgemeinschaftshaus in Höchst.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeBanner 300x250px 2018 animiert neu

Anzeige10257155 LinkBecker

Anzeigeherbstmessethermosun

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner