Vollsperrung der A66: Zwei Unfälle fordern drei Verletzte

Gelnhausen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Gleich zwei Unfälle an der selben Stelle riefen am Samstagabend neben umfangreichen Rettungsdiensteinheiten die Feuerwehren aus Langenselbold und Gelnhausen-West auf den Plan. Nachdem zunächst unklar war, wo die Unfallstellen genau liegen sollten und deshalb beide in Frage kommenden Autobahnfeuerwehren alarmiert wurden, meldete die Leitstelle zudem eine eingeklemmte Person.

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

unfallgnwest01.jpg
unfallgnwest02.jpg
unfallgnwest03.jpg
unfallgnwest04.jpg
unfallgnwest05.jpg
unfallgnwest06.jpg
unfallgnwest07.jpg
unfallgnwest08.jpg
unfallgnwest09.jpg
unfallgnwest10.jpg
unfallgnwest11.jpg
unfallgnwest12.jpg
unfallgnwest13.jpg
unfallgnwest14.jpg
unfallgnwest15.jpg
unfallgnwest16.jpg
unfallgnwest17.jpg
unfallgnwest18.jpg

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei verlor eine 18-jährige BMW-Fahrerin aus Dipperz offenbar auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte in einen rechts daneben fahrenden Ford eines 40-jährigen Linsengerichters. Nachdem beide Fahrzeuge entgegen der Fahrbahn zum Stehen kamen, ereignete sich ein weiterer Unfall, bei dem eine 52-jährige Maintalerin mit ihrem Audi und ein 56-jähriger Mercedeslenker aus Fulda kollidierten. Die Audifahrerin wurde hierbei durch die Verformung in ihrem Fahrzeug eingeschlossen und musste durch die Feuerwehr befreit werden.

Mit Ausnahme der Fahrzeuginsassen des Ford wurden alle drei weiteren Unfallbeteiligten mit leichten bis mittelschweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser verbracht. Ein ebenfalls an die Einsatzstelle entsandter Rettungshubschrauber konnte nach kurzer Zeit wieder zurückfliegen. Für die Landung des Hubschraubers wurde die A66 in Fahrtrichtung Fulda zunächst vollgesperrt, im weiteren Verlauf konnte der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Die Feuerwehr Langenselbold war mit fünf Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften knapp zwei Stunden im Einsatz.

Text und Fotos: Feuerwehr Langenselbold

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige166 Gelnhausen Online Banner 300x250px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

AnzeigeBanner 300x250px 2018 animiert neu

Anzeige10257155 LinkBecker

Anzeigeherbstmessethermosun

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner