Bahnhof Gelnhausen: Zug trennt Teil von Fuß ab

Gelnhausen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Dramatischer Einsatz am Samstagabend im Bahnhof Gelnhausen (wir berichteten): Ein Mann fiel ins Gleisbett und wurde anschließend von einem Güterzug überrollt. Der 63-Jährige überlebte, verlor aber ein Teil eines Fußes.

Anzeige
10257155 LinkBecker

Zahlreiche Rettungskräfte waren um kurz nach 23 Uhr in den Bahnhofsbereich in Gelnhausen alarmiert worden. Der 63-Jährige war im offenbar angetrunkenen Zustand von einem Bahnsteig ins Gleisbett gefallen. Als ein Güterzug kam, hatte er letztlich noch Glück: Dem Mann wurde „nur“ der Teil eines Fußes abgefahren. Er hatte so im Gleisbett gelegen, dass der Rest seines Körpers nicht vom Güterzug erfasst wurde.

Die Feuerwehr Gelnhausen leuchtete die Unfallstelle aus und half bei der Rettung des Mannes, der im Krankenhaus sofort operiert wurde. Die Bahnstrecke Frankfurt - Fulda war in diesem Bereich zwischenzeitlich komplett gesperrt worden. Nach circa einer Stunde war der Einsatz beendet.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

ivw logo

AnzeigeInsektenschutz 2019 002

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner