Fit für besondere Aufgaben

Gelnhausen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Leitungskräfte nehmen eine Schlüsselposition für die Weiterentwicklung der Qualität in Kindertagesstätten ein.

kitafuehkom.jpg

Damit der Rollenwechsel von der Erzieherin zur Kita-Leitung gelingt, bietet der Hessische Städte- und Gemeindebund (HSGB) ein Förderprogramm für Führungskompetenzen in Kindertagesstätten an. Die Qualifizierung hat Aylin Burgucu von der Kita Goethestraße in Hailer erfolgreich abgeschlossen. Dazu gratulierten ihr Bürgermeister Daniel Christian Glöckner und Heike Schmidt, Abteilungsleiterin Kindertagesstätten, Familien und Soziales, im Rathaus.

Aylin Burgucu ist stellvertretende Leiterin der Kita Goethestraße. „In der Ausbildung zur Erzieherin werden wir nicht als Leitungskräfte ausgebildet. Deshalb war es mir wichtig, in einer Weiterbildung neue Erkenntnisse zu gewinnen, die mir in der Rolle der Führungskraft und für die pädagogische Arbeit im Kita-Alltag hilfreich sein können – vor allem mit Blick auf mein Team und die Kinder“, begründete Aylin Burgucu ihren Entschluss, die Herausforderung anzunehmen.  Das Gesamtförderprogramm des HSGB begann mit einem Zulassungs-Audit und endete mit einer Abschlussprüfung. In insgesamt zehn Modulen mit etlichen Workshops erarbeitete sich die Erzieherin zwischen September 2016 und Juni 2018 mit über 80 Gleichgesinnten Basis- und Schlüsselkenntnisse der Personalführung in Kitas sowie persönliche und Team-Führungskompetenzen im Innen- und Außenbereich der Kita – also beispielsweise auch Elterngespräche und die Außendarstellung der Kita betreffend. Aylin Burgucu hat die qualifizierende Abschluss-Prüfung erfolgreich bestanden und auch mit ihrer Führungs-Facharbeit zum Thema „Umstrukturierung einer Kindergartengruppe in eine altersstufenübergreifende Gruppe“ erfüllte sie die Anforderungen der Prüfungskommission. Beim gewählten Facharbeitsthema konnte die Erzieherin auf praktische Erfahrungen zurückgreifen, denn in der Kita Goethestraße in Hailer gibt es eine altersstufenübergreifende Gruppe, die aus einer Krippengruppe entstanden ist. Bürgermeister Daniel Christian Glöckner interessierte sich im Gespräch sehr für ihre Tätigkeit und Erfahrungsberichte aus der Praxis. Sie lobte die gute Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kita-Leiterin Annette Schilling. Bürgermeister Glöckner und Heike Schmidt bedankten sich bei Aylin Burgucu für ihre Bereitschaft, sich weiterzubilden. „Wir sind uns sicher, dass sie ihre neu erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten gut in die Praxis umsetzen werden. Das Team und die Kinder werden davon profitieren“, ist sich Glöckner sicher.

Foto: Heike Schmidt (links) und Bürgermeister Daniel Christian Glöckner freuen sich mit Aylin Burgucu (Mitte) über deren erfolgreiche Qualifizierung zur Führungskraft in Kitas.

Foto: Stadt Gelnhausen

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

AnzeigeLamellenJunker Gardinen19002

AnzeigeVorsprung Online

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner