Einstimmig für die Gesundheitsakademie

Gelnhausen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Gelnhäuser Stadtverordneten haben beschlossen, dass die Kreis- und Barbarossastadt sich um den Sitz der neuen Gesundheitsakademie des Main-Kinzig-Kreises bewerben soll.

Nachdem der Kreistag vergangene Woche beschlossen hat, dass es für den Standort der neuen Gesundheitsakademie des Main-Kinzig-Kreises ein Bewerbungsverfahren gibt, hat die Stadtverordnetenversammlung den Dringlichkeitsantrag der FDP, der von allen Parteien einstimmig beschlossen wurde, angenommen.

„Die bereits bestehende Akademie für Gesundheit und das dazugehörige Studentenwohnheim, das erst in diesem Jahr um eine Etage aufgestockt wurde, sollte am Standort in der Frankfurter Straße erweitert und gestärkt werden“, so der Bürgermeister Daniel Chr. Glöckner. Der Kreisstadtbürgermeister weiter: „Wir müssen hier in Südosthessen einen Gegenpol zu Hanau und dem Rhein-Main-Gebiet schaffen.“ Gelnhausen sei mit dem Standort der Bildungspartner und den Main-Kinzig-Kliniken bereits seit Jahren ein Gesundheitsstandort.

„Es ist sehr gut, dass alle Stadtverordneten erkannt haben, unsere Stadt als vitales Zentrum zwischen Frankfurt und Fulda und als Kreisstadt des Main-Kinzig-Kreises mit der Gesundheitsakademie zu stärken“, freut sich Bürgermeister Daniel Chr. Glöckner.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeAuris Hybrid Preisvorteil online 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner