Taschenbörse gegen Gewalt an Frauen und Kindern

Gelnhausen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Mit einer großen Taschenbörse in der ehemaligen Synagoge in Gelnhausen will das Frauen-Netzwerk aristanet am 21. Juli Geld für die Arbeit der Frauenhäuser in Hanau und in Wächtersbach erlösen.

taschenbaristb.jpg

Dafür werden Taschen aller Art gesammelt, ganz gleich, ob Umhängetasche, Akten- oder Laptoptasche, Shopper, Weekender oder Clutch. Wer eine oder mehrere gut bis sehr gut erhaltene Tasche(n) spenden möchte, kann diese am 15. Juli in der Zeit von 17 bis 20 Uhr in Gelnhausen bei folgender Adresse abgeben: mindspin. Kommunikationsberatung, Marion Wögler, Pfarrgasse 1.

Eine weitere Abgabestelle ist zur gleichen Zeit bei Angelika Foltin-Alig in der Wingertstraße 122 in Maintal eingerichtet. Die aristanet-Frauen knüpfen mit ihrer Aktion an die erfolgreiche Taschen- und Tücherbörse im Jahr 2015 an. „Wir hoffen auch diesmal wieder auf viele schöne Spenden und einen regen Handel bei der Verkaufsaktion. Unsere letzte Veranstaltung kam sehr gut an, wir hatten große Unterstützung und am Ende einen Erlös von mehr als 3.000 Euro. Daher ist es nach vier Jahren an der Zeit, die nächste Taschenbörse zu organisieren“, so Doris Hain, Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins aristanet e.V.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner