Wanderung der Feuerwehr Gelnhausen-West

Gelnhausen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Dieses Jahr führte die Wanderung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Gelnhausen-West, Stadtteile Hailer und Meerholz e.V  wieder in den Spessart.

wanderungnwest.jpg

Nachdem vor zwei Jahren die Spessartfährte auf dem Programm stand, führte Ende August der Weg für die rund 40 Wanderer vom Wiesbüttsee bei Wiesen über zwölf Kilometer nach Frammersbach. Nach einem zünftigen Frühstück im Feuerwehrhaus, das durch eine Alarmierung zu einem Verkehrsunfall unterbrochen wurde, ging es für die meisten per Bus zum Ausgangspunkt der Wanderung. Entlang des Naturschutzgebietes Wiesbütt-Moor ging es zunächst nach Mosborn, wo bereits der Mannschaftstransportwagen der Feuerwehr Gelnhausen-West wartete und eine Stärkung sowie Getränke eingenommen wurden. Auch die Kameraden die beim Unfall im Einsatz waren, hatten die Gruppe kurz nach Mosborn wieder eingeholt.

Nach der abschließenden und sehr schweißtreibenden Etappe wartete in einer Frammersbacher Brauerei ein idyllischer Biergarten auf die durstige Wandergesellschaft. Nachdem der erste Durst gelöscht war, meldete sich der Hunger. Deshalb ging es mit dem Bus ins benachbarte Flörsbachtal. Dort wartete auf die Wandergruppe im Gasthaus Stern der Festsaal und ein reichhaltiges Buffet mit u.a. Wildspezialitäten aus heimischer Jagd. Zu fortgeschrittener Stunde ging es dann wieder mit dem Bus zurück zum Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Gelnhausen-West in Meerholz.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS