Waldorfkindergarten: Eltern-Kind-Gruppe startet unter neuer Leitung

Gelnhausen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die schon seit vielen Jahren existierende Eltern-Kind-Gruppe im Waldorfkindergarten Gelnhausen findet ab sofort montagvormittags von 10.30 bis 11.45 Uhr statt.

walddofkita.jpg

Einmal in der Woche, außer in den Ferien, treffen sich Mütter und Väter mit ihren Kindern ab drei Monaten, um in geborgener Atmosphäre den Kleinsten erste Gruppenerfahrungen zu ermöglichen. Die Leitung der Eltern-Kind-Gruppe hat seit den Sommerferien Josepha Gebauer übernommen, selbst dreifache Mutter und Erzieherin in Teilzeit in der Kinderstube des Waldorfkindergartens und somit erfahren in der Waldorfpädagogik.

Kindern die Möglichkeit zu geben, weitestgehend ohne Zutun der Eltern mit sich selbst oder anderen ins Spiel zu finden – darum geht es in der Eltern-Kind-Gruppe. Ein fester, sich immer wiederholender Ablauf gibt dabei den Kindern Sicherheit. So beginnt die Gruppenstunde stets mit einem gemeinsamen Lied. Anschließend dürfen sich die Eltern etwas zurücknehmen und ihre Kleinen in der Spiel- und Entdeckungsphase beobachten. Zur Anregung steht eine große Auswahl an altersgerechten Spielsachen nach Emmi Pickler und der Waldorfpädagogik zur Verfügung, die die Kursleiterin bei Bedarf ins Spiel der Kinder einfließen lässt. Je nachdem wie sich der Spielfluss entwickelt, wird zusätzlich ein Fingerspiel oder ein weiteres Lied angeboten. Zum Ende des Kurses gibt es eine kleine, frisch zubereitete Stärkung, bevor sich alle mit einem Abschlusslied in den Vormittag verabschieden

Die Eltern-Kind-Gruppe hat zum Ziel, den Kindern durch die wöchentlich wiederkehrenden Rituale, Abläufe und Begegnungen die notwendige Sicherheit zu geben, um den Raum und das Umfeld mehr und mehr für sich zu erobern. Da die Gruppe im Idealfall bis zu drei Jahre zusammenbleibt, haben auch die Eltern die Möglichkeit, in vertrauter Umgebung über wichtige Themen zu sprechen, sich bei Fragen auszutauschen und Freundschaften zu knüpfen. Darüber hinaus können sie über einen langen Zeitraum hinweg die Sprach- und Bewegungsentwicklung sowie das soziale Miteinander des eigenen Kindes und auch anderer Kinder beobachten und hierdurch wichtige Impulse für das eigene Familienleben erhalten. Zusätzlich ist die Eltern-Kind-Gruppe für diejenigen, die über einen Platz im Waldorfkindergarten bzw. der Kinderstube (U-3-Betreuung) nachdenken, eine gute Möglichkeit, erste Einblicke in die Einrichtung und die Arbeit dort zu bekommen.

Für die Anmeldung zu einer kostenlosen Schnupperstunde und für weitere Informationen wenden Sie sich bitte telefonisch direkt an den Kindergarten unter 06051-53261 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner