Staatsanwaltschaft ermittelt nicht gegen Bürgermeister Glöckner

Gelnhausen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Staatsanwaltschaft Hanau hat die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens gegen den Gelnhäuser Bürgermeister Daniel Glöckner (FDP) abgelehnt. Das bestätigte Oberstaatsanwalt Dominik Mies. Eine ehemaliger Mitarbeiter der Hallen- und Veranstaltungsgesellschaft (HVG) der Stadt Gelnhausen, deren Aufsichtsratsvorsitzender Glöckner ist, soll hinsichtlich von Sicherheitsmängeln in der Stadthalle Strafanzeige erstattet haben.

Während der Gelnhäuser Bürgermeister damit aus der Schusslinie ist, ermittelt die Staatsanwaltschaft allerdings weiter: „Es wird jedoch geprüft, ob ein Anfangsverdacht einer möglichen Untreue bezüglich anderer Personen besteht.“

Um wen es sich handelt, ist noch nicht bekannt. Mies: „Vor dem Hintergrund der Unschuldsvermutung und von Persönlichkeitsrechten bitte ich um Verständnis, dass ich zu den Personalien der Personen derzeit keine Angaben machen kann.“

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS