Landesmittel für Gelnhäuser Infrastrukturprojekte

Gelnhausen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

"Mit der Hessenkasse, einem bundesweit einmaligen Investitionsprogramm, unterstützt das Land Hessen seine Kommunen auf besondere Weise finanziell, sei es durch die Hilfe beim Abbau vorhandener Kassenkredite oder aber durch die Beteiligungsfinanzierung von Investitionsvorhaben", so die CDU in einer Pressemitteilung.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

reullitzingerstrassen.jpg

Da die Stadt Gelnhausen ihre Kassenkredite bereits abgetragen habe, könne sie nun vom Investitionsprogramm der Hessenkasse profitieren. So seien auch die folgenden zwei Projekte in der Barbarossastadt gefördert worden, wie die CDU Gelnhausen und der Landtagsabgeordnete Michael Reul berichten: der erfolgte Straßenausbau im Gewerbegebiet Gelnhausen/West sowie die noch ausstehende Instandsetzung des „Eselstreppchens“ in Gelnhausen-Mitte.

Die Baumaßnahme im Gewerbegebiet Gelnhausen/West umfasste die Erneuerung der Straße Am Galgenfeld hin zur L3202. Die Maßnahme wurde vom Land mit insgesamt 1.350.000 Euro gefördert. Mit der Sanierung des „Eseltreppchens“ soll der historische Weinbergweg zwischen der Heinrich-Mahla-Straße und der Barbarossastraße instandgesetzt werden. Die Fördersumme beläuft sich hier auf 120.000 Euro.

„Mit dem Investitionsprogramm der Hessenkasse leistet das Land einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der Kommunen. Auch Gelnhausen profitiert hiervon und kann damit Projekte umsetzen, die bei der knappen Kassenlage der Stadt aktuell sonst kaum zu realisieren wären“, erklären Christian Litzinger, CDU-Stadtverbands- und Fraktionsvorsitzender in Gelnhausen, sowie der Landtagsabgeordnete Michael Reul gemeinsam. „Die Erneuerung der Straße Am Galgenfeld hat zu einer wichtigen Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur an dieser vielbefahrenen Stelle geführt. Die Sanierung des „Eselstreppchens“, die noch aussteht, wird endlich wieder den beliebten historischen Fußweg zugänglich machen, der aufgrund seiner Baufälligkeit schon seit Jahren gesperrt ist. Hier wird gleichzeitig eine Investition in die Infrastruktur sowie in das historische Erbe der Stadt getätigt.“

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2