Herzsportgruppe Gelnhausen nimmt Übungsbetrieb wieder auf

Gelnhausen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Gemäß der Empfehlung des Hessischen Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbands e.V. (HBRS) wird die Herzsportgruppe Gelnhausen den Sportbetrieb am 15. Juni 2021 unter Einhaltung der geltenden Corona-Regeln wieder aufnehmen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Nachfolgend teilt der Verein die wichtigsten Informationen mit:

- Der Herzsport findet bei schönem Wetter im Freien statt. Bei schlechtem Wetter können wir die Halle nutzen; dabei werden die gleichen Hygienemaßnahmen ergriffen wie im Herbst 2020 (pro Person ein zugewiesener Platz mit entsprechendem Abstand).
- Es werden 2 Gruppen gebildet: die erste Gruppe wird von 18 bis 19 Uhr Sport treiben, die zweite Gruppe von 19.10 bis 20.10 Uhr. Dadurch wird vermieden, dass Begegnungen zwischen den einzelnen Gruppen stattfinden. Es gibt getrennte Türen für Ein- und Ausgang zum Foyer der Sporthalle.
- Die aktiven Teilnehmer müssen in Sportkleidung erscheinen, da die Umkleideräume nur eingeschränkt zur Verfügung stehen.
- Die Toiletten können benutzt werden und werden auch durch den Verein desinfiziert.
- Ein Handtuch und eine Trinkflasche sind mitzubringen; außer für ihren ursprünglichen Zweck sind diese Gegenstände auch als Sportgeräte nutzbar.
- Für die Eintragung in die Anwesenheitsliste ist ein eigener Kugelschreiber mitzubringen.
- Vollständig geimpfte Teilnehmer bringen bitte ihren Impfausweis mit.
- Ein Sicherheitsabstand von 1,50 m während der Übungsstunde wird allen Aktiven empfohlen.
- Beim Herzsport im Freien muss kein Mund- und Nasenschutz getragen werden.
- Desinfektionsmittel für die Hände wird bereitgestellt. Die Übungsleiter beachten und überwachen die regelmäßigen Desinfektionsmaßnahmen.
- Die Herzsportler nehmen nur teil, wenn sie sich fit und gesund fühlen; bei geringsten Krankheitsanzeichen (Husten, Schnupfen, Fieber) oder Unwohlsein muss von einer Teilnahme abgesehen werden.
- Der Herzsport findet wie immer grundsätzlich nur unter ärztlicher Aufsicht statt.
- Die betreuenden Ärztinnen haben der Wiederaufnahme des Herzsportbetriebs unter den genannten Voraussetzungen zugestimmt.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2