SPD stiftet Erlös vom Röther Weihnachtsmarkt an Herzbergzwerge

Roth
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Neues Spielzeug nahmen die Herzbergzwerge kürzlich in Empfang: Die SPD Gelnhausen stiftete den Erlös des Glühweinausschanks vom letztjährigen Röther Weihnachtsmarkt für den guten Zweck und freut sich, dass sie damit einen kleinen Beitrag für Spiel und Spaß, verbunden mit dem spielerischen Erlernen der Grundrechenarten, leisten kann.

herhzbergzwerge.jpg

„Den Besucherinnen und Besuchern des Röther Weihnachtsmarktes, die für den von uns ausgeschenkten Glühwein fleißig gespendet haben, hatten wir versprochen, dass der Erlös daraus einem guten Zweck zugeführt wird“, informiert die SPD-Ortsvereinsvorsitzende Susanne Turlach, die in Begleitung der Stadtverordneten Birgit Jakob-Wegener, des Vorstandsmitglieds Angelika Hoffmann und von Horst Schönebeck nach Roth gekommen war. So habe sie nach dem Weihnachtsmarkt Kontakt zu den Herzbergzwergen, dem Betreuungsverein, der die Schulkinderbetreuung an der Herzbergschule organisiert, aufgenommen, um dessen Wünsche zu erfragen. „Diese Anfrage hat große Freude ausgelöst“, berichtet Andrea Bechtold-Zwiener, Vorsitzende des Betreuungsvereins Herzbergzwerge, und eine passende Anschaffung sei mit den „Sumblocks“ schnell gefunden worden. „Diese aus Massivholz gefertigten Ziffern vermitteln den Kindern auf spielerische Weise die Größenverhältnisse unter den einstelligen Zahlen“, erläutert Beate Scherer, die pädagogische Leiterin des Betreuungsteams. „So sind zum Beispiel drei Einsen zusammen so groß wie eine Drei“, führt sie aus.

Die Gelnhäuser Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten freuen sich, dass so die Auswahl an Spielen für die Grundschulkinder, die vor und vor allem nach dem Schulunterricht von den zehn Beschäftigten der Herzbergzwerge betreut werden, erweitert werden konnte. Die SPD Gelnhausen hofft, dass in diesem Jahr auch die Weihnachtsmärkte stattfinden können und sie mit ihrem Glühweinausschank wieder in Roth vertreten sein können, gibt Susanne Turlach einen Ausblick auf die geplanten Aktivitäten des Ortsvereins. „Gern würden wir den Erlös wieder einem guten Zweck zuführen und uns so für die schönen Stunden auf dem Weihnachtsmarkt bedanken.“

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner