Violine virtuos: Synagogenkonzert mit anspruchsvoller Geigenmusik

Großkrotzenburg
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die italienischen Komponisten Niccoló Paganini, Guiseppe Tartini und Antonio Vivaldi sind bekannt für ihre brillanten und äußerst schwierigen Werke für Violine.

Sorin-Dan Capatina (Violine), Stimmführer der zweiten Violinen im Orchester des Staatstheaters Darmstadt, wird beim nächsten Konzert in der ehemaligen Synagoge von Großkrotzenburg am Sonntag, den 20. Januar 2019, um 19.30 Uhr u. a. den „Winter“ aus den „Vier Jahreszeiten“ von Vivaldi, die „Teufelstriller“-Sonate von Tartini und das „Cantabile in D-Dur“ von Paganini spielen.

Herr Capatina ist ein ausgewiesener Violinvirtuose und hat den Kirchenchor St. Cäcilia schon bei vielen Konzerten mit Orchester begleitet. Am Klavier wird ihn sein Kollege am Darmstädter Orchester Ciacomo Marignani begleiten. Die Zuhörer dürfen an diesem Abend einen musikalischen Hochgenuss erwarten.

Karten sind an der Abendkasse und als Vorbestellung unter Tel.-Nr.: 06186-7858 und in Bernd Blasek’s Brillenladen, Bahnhofstraße 29 (Tel. 06186/8953) erhältlich.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

ivw logo

AnzeigeLamellenJunker Gardinen19002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner