denkmallaurent.jpg

Trotz Warnungen für stürmisches Wetter startete die Gruppe frohen Mutes.

"Pünktlich brachte uns die Westfranken Bahn nach Michelbach. Nach einer kurzen Begrüßungsrunde führte uns der Weg aus Michelbach heraus in Richtung hessisch-bayrischer Landesgrenze. Entlang der Weinberge, Wiesen und Äckern erreichten wir den Wald. Hier hatten wir einen  kurzen Halt mit einem Text, über den man sich auf dem weiteren Weg Gedanken machen konnte. Über Wald und Forstwege erreichten wir nach circa zwei Stunden die Grotte zwischen Albstadt und Neusses. An dieser Stelle hörten wir einen Text, der uns die Hintergründe des Festes  Maria Lichtmesse bzw. Darstellung des Herrn erläuterte. Nach einem gemeinsamen Gebet ging es weiter nach Albstadt. Im Gasthaus zum 'Weißen Ross' erwartete uns eine warme Stube, Getränke und leckeres Essen. Um 18.30 Uhr brachte uns der Zug wohlbehalten nach Großkrotzenburg zurück. Der angekündigte Sturm hatte ein Einsehen mit uns und hat erst später am Abend losgelegt. Wenn sie das nächste Mal dabei sein möchten merken sie sich den 22.03.2020 vor", hieß es nach der denk-mal Wanderung der kath. Pfarrei St. Laurentius.

Nähere Informationen gibt es im Freitag Aktuell oder auf der Webseite sanktlaurentius.org

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner