Es tut sich wieder etwas im historischen Großkrotzenburg

Großkrotzenburg
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Sonntag, den 19. Juli 2020 beteiligt sich das Museum Großkrotzenburg am „Mein-Kinzig-Sommer“, die gemeinsame Kampagne des Main-Kinzig-Kreises und der Spessart Tourismus und Marketing GmbH (STM).

historiegrossk.jpg
historiegrossk1.jpg

Geplant sind jeweils um 14 Uhr und um 16 Uhr Führungen durch das römische und mittelalterliche Großkrotzenburg. Treffpunkt ist im Freilichttheater. Vereinsvorsitzender Stefan Uchtmann und Museumsleiter Ralf Eltner werden die Leitung übernehmen, viel Spannendes erzählen und auf alle Fragen, welche die Ortsgeschichte betreffen, fachkundige Antworten geben. Doch damit nicht genug: Unter dem Thema " Spuren in Ton " können Groß und Klein an einer aktiven Mitmachaktion teilnehmen.

Wie in der römischen Dauerausstellung im Museum zu sehen ist, haben vor ca. 2000 Jahren Menschen und Tiere ihre Tonabdrücke hinterlassen. Nirava Becker, aktives Mitglied im Heimat-und Geschichtsverein, versteht es aus gebrannter Erde Objekte zu schaffen, die auch die Heimatgeschichte thematisieren. Unter ihrer Anleitung sollen historische Nachbildungen entstehen, die nach der Veranstaltung in ihrem Atelier in der Breitestraße gebrannt werden und gegen einen Unkostenbeitrag von 5 Euro im Herbst nach der Wiedereröffnung des Museums zur Abholung bereit liegen. Der Zeitpunkt der Museumsöffnung wird rechtzeitig in der Presse bekannt gegeben. Die vorgestellten Aktionen finden in jedem Fall unter freiem Himmel im alten historischen Ortskern statt. Bei Regenwetter können leider nur die genannten Führungen, die selbstverständlich kostenlos sind, angeboten werden. Gut gemeinte Spenden werden jedoch für die umfangreichen Bauarbeiten in den Museumsräumen dankbar angenommen.

Auch die zurzeit geltenden Hygienevorschriften sollen zum Schutz aller Teilnehmer eingehalten werden. Mund-und Nasenschutz ist nur an den Aktionsständen erforderlich, während bei den Führungen durch den Ort die Abstandsregeln einzuhalten sind. Mit hoffentlich zahlreichen Gästen freuen sich die Mitglieder des Geschichtsvereins auf einen schönen Sonntagnachmitttag auf historischem Gelände.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner