Gemeindebücherei braucht größere Räume

Großkrotzenburg
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Es reicht nicht, wenn von Seiten der Gemeindepolitik Probleme lediglich als solche beschrieben werden, sie müssen vom Gemeindeparlament auch gelöst werden.

Das erwartet die einheimische Bevölkerung mit Recht. Die „Initiative Zukunftssicheres Großkrotzenburg“ wird deshalb in der neuen Gemeindevertretung ab März nächsten Jahres bei den anderen Fraktionen für ein gemeinsames Vorgehen werben, der Gemeindebücherei mehr Platz und Freiräume für die Ausleihe und das Stöbern in dem Bücherbestand zur Verfügung zu stellen. Die derzeitigen Räumlichkeiten sind sehr eng, daher ist es bisweilen sehr schwierig bis fast unmöglich, neue Bestände angemessen aufzustellen.

Eine Fraktion hatte jüngst neben Kleinigkeiten und großem Selbstlob mit Recht erklärt: „Die Gemeindebücherei könnte noch attraktiver sein, wenn mehr Raum zur Entfaltung wäre.“ Und genau diese zentrale „bislang ungelöste Aufgabe“ muss angepackt werden. Darüber hinaus fordert die Initiative schon jetzt, dass nach der Verabschiedung der bisherigen Lei-terin, Frau Fuchs, am 1. März 2021 nahtlos eine bibliothekarisch qualifizierte Kraft mit mindestens einer Halbtagsstelle ihre erfolgreiche Arbeit weiterführt. Da ein Großteil der Arbeit in der Bücherei auch von Ehrenamtlichen geleistet wird, appelliert die Initiative an alle Nutzerinnen und Nutzer, darüber nachzudenken, ob sie nicht selbst bereit wären, stundenweise mitzuarbeiten, damit die Qualität der Gemeindebücherei auch in Zukunft gesichert ist.

Die Unterhaltung einer Gemeindebücherei gehört zu den freiwilligen Leistungen einer Kommune. Sie liegt der Initiative besonders am Herzen. Die intensive Nutzung der Bücherei rechtfertigt die jährlichen Ausgaben zugunsten einer interessierten Bürgerschaft. Mit den alljährlichen Flohmärkten, dem Verkauf gebrauchter Bücher und den vielfältigen Vorleseaktionen ist die Gemeindebücherei zu einem lebendigen Bestandteil des kulturellen Lebens der Gemeinde geworden – und der soll nach Auffassung der „Initiative Zukunftssicheres Großkrotzenburg“ auf Dauer erhalten bleiben.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!