Gründau: Zigarettenkippe löst Flächenbrand aus

Breitenborn
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zu einem Flächenbrand direkt an der L 3271 in Höhe des Ortsteils Breitenborn wurde die Gründauer Feuerwehr am frühen Sonntagabend alarmiert. Ausgehend vom Straßengraben hatte sich aufgrund der herrschenden Trockenheit und Hitze ein Feuer schnell zu einem Flächenbrand auf der oberhalb liegenden Wiese ausgedehnt.

flaechenbrandbreitenb.jpg

Durch das schnelle Eingreifen der Wehren aus Breitenborn und Hain-Gründau/Gettenbach, die innerhalb weniger Minuten an der Brandstelle eintrafen, konnte das Feuer schnell eingedämmt und gelöscht werden. Als besonders hilfreich und wichtig erwies sich der Einsatz des Tanklöschfahrzeugs (TLF 4000) mit 4 m³ Wasservorrat an Bord, da der Aufbau einer Schlauchverbindung aus dem Ort heraus eine wesentlich längere Zeit in Anspruch genommen hätte. Somit konnte größerer Schaden verhindert werden, sagte Gemeindebrandinspektor Gerd Wiegand.

Vermutlich sei das Feuer durch eine weggeworfene Zigarettenkippe im Straßengraben ausgelöst worden. In Anbetracht der bestehenden Waldbrandgefahr  appellieren der Gemeindebrandinspektor und Bürgermeister Gerald Helfrich an die Bevölkerung, weiterhin jedes offene Feuer zu unterlassen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

AnzeigeLamellenJunker Gardinen19002

AnzeigeVorsprung Online

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner