Kita „Traumwald“: Dienstjubiläum von Antje Guhr

Niedergründau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Einen nicht alltäglichen Anlass zum Feiern gab es vergangene Woche bei bestem Wetter in der Kindertagesstätte „Traumwald“ in Niedergründau.

jubiantjeguhr.jpg

Anlass war das 25 jährige Dienstjubiläum der Mitarbeiterin Antje Guhr.

Frau Guhr begann ihre Tätigkeit als Erzieherin 1994 in Seligenstadt, wo sie bis 2008 ihren Dienst versah. Nach dieser Zeit wechselte die Jubilarin auf der Suche nach neuen Herausforderungen in die Gemeinde Gründau in die Kita „Villa Kunterbunt“ im Ortsteil Mittel-Gründau. Im September 2015 erfolgte ein Wechsel in den „Traumwald“, wo sie seit dem fester Bestandteil des U3-Teams der Einrichtung ist. Die Erzieherinnen der Kindertagesstätte sowie Familie, Freunde und ehemalige Kolleginnen hatten sich versammelt, um an der Feierstunde teilzunehmen. Bürgermeister Gerald Helfrich bedankte sich im Namen der Gemeinde Gründau bei Antje Guhr für die treuen und verlässlichen Dienste. Er überreichte ein kleines Geschenk und die Jubiläumsurkunde. Die Kita-Leiterin, Andrea Köhler, berichtete von der Zusammenarbeit mit Frau Guhr und hob deren großes Einfühlungsvermögen im täglichen Umgang mit den Kleinsten in der U3 hervor. Ein buntes Programm, zusammengestellt durch ihre Kolleginnen sowie ein gemeinsames Grillen rundete die gelungene Feierstunde im Niedergründauer „Traumwald“ ab.

Foto: Glückwunsch zum Dienstjubiläum: Bürgermeister Gerald Helfrich gratuliert zusammen mit der „Traumwald“-Leiterin Andrea Köhler der Jubilarin Antje Guhr zu 25 Jahren Tätigkeit im öffentlichen Dienst.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS