Workshop für nachhaltige Verpflegung in den Gründauer Kitas

Gründau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im Rahmen der Kampagne „Bio kann jeder“ initiierten die Leiterinnen der Gründauer Kitas einen Workshop unter Leitung der Ernährungswissenschaftlerin Anja Erhart und der Diplomökotrophologin Hannelore Weise.

vegetakitagruen.jpg

Eingeladen in die Küche der Hain-Gründauer Kita die buntspechte waren alle Hauswirtschaftskräfte, die mit der Aufgabe, täglich ein leckeres und gesundes Mittagessen auf die Tische der Kita zu bringen, betraut sind.

Im theoretischen Teil stand der Klimaschutz im Mittelpunkt. Hier ging es um Müllvermeidung und darum, wie die Entstehung von Treibhausgasen durch regionale, saisonale und fleischarme Ernährung verringert werden kann. Ganz deutlich wurde, dass es um die persönliche Haltung geht und jeder im „Kleinen“ dazu beitragen kann und sei es nur dadurch, im Supermarkt loses Obst und Gemüse in wiederverwertbaren Netzen statt in Plastiktüten zu verpacken.

Im praktischen Teil bereiteten alle Beteiligten engagiert und gut gelaunt nach vollwertigen und trotzdem einfachen Rezepten leckere Speisen zu. Auf dem Speiseplan standen Möhrenfrischkost, Spinat-Apfel-Salat, Gemüsepfanne, würziges Ofengemüse, dazu Humus gelb und grün. Auch eine süße Hauptspeise durfte nicht fehlen: Hirsegericht mit Apfel-Bananensoße – bestimmt bald der Nr.1-Hit bei den Kindern. Zum Dessert gab es Nussschnecken, der leckere Duft verbreitete sich im ganzen Haus.

Ein leckeres und farbenfrohes Buffet lud zum Probieren ein. Da ließ der Appetit nicht auf sich warten. Alle Teilnehmerinnen waren sich einig – das wird auch den Kindern schmecken!

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

AnzeigeInsektenschutz 2019 002

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner